• IT-Karriere:
  • Services:

Kodak: 12fach-Zoom-Kamera mit Bildstabilisator

6 Megapixel Auflösung und VGA-Videoaufnahmen mit Stereo-Ton

Kodak bringt mit der Easyshare Z612 eine neue 6-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt, die sich vor die Easyshare Z650 mit ihrem 10fach-Zoom setzt. Der neue Apparat verfügt über ein 12fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 35 bis 420 mm (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei F2,8 bis 4,8 sowie einem 4,2fachen Digitalzoom. Die Kamera ist mit einem optischen Bildstabilisierungssystem ausgestattet, was bei schlechten Lichtverhältnissen oder großen Zoom-Faktoren längere Belichtungszeiten erlauben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Kamerarückseite befindet sich ein 2,5-Zoll-TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 202.000 Pixeln. Darüber hinaus ist ein optischer Zoom-Sucher integriert worden. Die Easyshare Z612 bietet einen Automatik- und einen Programm-Modus sowie eine Blenden- und Zeitautomatik und eine Einstellung, bei der sämtliche Parameter von Hand eingestellt werden können.

Kodak Easyshare Z612
Kodak Easyshare Z612
Inhalt:
  1. Kodak: 12fach-Zoom-Kamera mit Bildstabilisator
  2. Kodak: 12fach-Zoom-Kamera mit Bildstabilisator

Die Fokussierung erfolgt über ein 5-Punkt-Autofokus-System samt Hilfslicht, das in schlechten Beleuchtungssituationen hinzugeschaltet wird, um die Entfernung zu messen. Die Belichtungsmessung wird mit einer Mehrfeldmessung, mittenbetont oder per Spot-Messung realisiert.

Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/2000 bis 16 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 80, 100, 200, 400 und 800. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder anhand verschiedener voreingestellter Werte für unterschiedliche Lichtsituationen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Kodak: 12fach-Zoom-Kamera mit Bildstabilisator 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (statt 1.528€ im Paket)
  2. (u. a. Razer Blade Stealth, 13 Zoll, i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 1650 für 1.599€)
  3. (u. a. Hisense H55B7100 LED TV für 299€, JBL Soundbar 2.1 BLKEP für 222€)
  4. 399€

M-M-A 20. Feb 2006

Man ist das hässlich. Die rote Zylonenlampe hätte noch gefehlt. Aber das Design bei Kodak...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Java: Nicht die Bohne veraltet
Java
Nicht die Bohne veraltet

Vor einem Vierteljahrhundert kam das erste Java Development Kit heraus. Relevant ist die Programmiersprache aber heute noch.
Von Boris Mayer

  1. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben
  2. JDK Java 14 experimentiert mit eigenem Paketwerkzeug
  3. Eclipse Foundation Java-EE-Nachfolger Jakarta EE 9 soll Mitte 2020 erscheinen

    •  /