Abo
  • Services:
Anzeige

Gehackt: MacOS X x86 läuft auf normalen Intel-PCs

... wenn auch noch nicht ohne Probleme

Kaum sind Apples erste Intel-basierte Macintosh-Rechner ein paar Wochen im Handel, schon finden sich Patches im Internet, um die x86-Version des Betriebssystems MacOS X 10.4.4 ohne große Umwege auch auf herkömmlichen PCs zum Laufen zu bringen. Die entsprechenden Hürden hat ein Hacker namens Maxxuss beseitigt.

MacOS X x86 gibt es zwar noch nicht regulär zu kaufen, sondern nur im Bundle mit einem Intel-Mac, doch seit Ende Januar 2006 finden sich bereits Kopien einer Restore Disc in Tauschbörsen. In diesem Zusammenhang haben sich die Betreiber des OSx86-Projekts eine gerichtliche Unterlassungsanordnung eingefangen, da in deren mittlerweile abgeschaltetem Forum rege über die Patches und das unerlaubte ISO-Abbild diskutiert wurde. Auch gegen andere, sich dem Thema etwas zu detailliert widmenden Websites, scheinen Anwälte aktiv gewesen zu sein, laut Inquirer im Auftrag von Apple.

Anzeige

Ohne die von Maxxuss entwickelten Patches lässt sich MacOS X x86 nicht auf normalen PCs nutzen, da Apple einige Vorkehrungen und Besonderheiten im Betriebssystem untergebracht hat. Auch die Intel-Mac-Hardware ist etwas anders, statt eines BIOS kommt etwa das modernere EFI zum Einsatz. Mit den Patches läuft MacOS X x86 auf Grund der Unterschiede laut Maxxuss noch nicht problemlos, zudem scheint eine ATI-Grafikkarte vonnöten zu sein. Für die nächsten Patches wurde u.a. auch eine Unterstützung für Prozessoren ohne Intels SSE3-Befehlserweiterung angekündigt.

Apple scheint durchaus damit gerechnet zu haben, dass findige Tüftler das Betriebssystem auf PCs zum Laufen bekommen - was ein Gedicht mit Aufruf zur Fairness zeigt, das laut OSx86-Projekt im Code zu finden ist. Dennoch wird Apple sicher nicht klein beigeben; in einem umfangreichen Update auf die Version 10.4.5 wurde etwa auch der MacOS-X-Kernel verändert, was neue Patches erfordert. Allerdings wird die Hacker-Szene auch nicht schlafen - Gerüchten zufolge sollen fertig präparierte MacOS-X-Installations-DVDs nicht mehr lange auf sich warten lassen.


eye home zur Startseite
Pseudonym 10. Mär 2006

Gab es da nicht Meldungen über X-Boxen mit Bluescreens? Aber OK, auch das war nur eine...

core 09. Mär 2006

klar z.b. multi-cpu support,multitasking etc... in diesem Fall wohl eher andersrum und...

Konsumkind 21. Feb 2006

na das hört sich doch mal testenswert an -> dh. wenn ich den Patch hätte könnte ich es...

Atarianer 20. Feb 2006

Die guten alten Zeiten. Der C64 war aber doch gar nicht soo uebel - war halt im...

Mathias Hüwe 20. Feb 2006

Genau das ist doch das besondere an Apple´s Mac OS X.... Das System läuft stabil, da es...


Stellwag.us / 18. Feb 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim
  2. Continental AG, Eschborn, Regensburg
  3. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  4. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Mittelerde Collection 25,97€)
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  2. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  3. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  4. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  5. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  6. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  7. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  8. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  9. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  10. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Sinn???

    .02 Cents | 14:08

  2. Re: Modem?

    Arsenal | 14:07

  3. Re: Andere Länder haben auch schon angefangen

    dEEkAy | 14:07

  4. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    gaym0r | 14:05

  5. Re: Der Central Processor weist zehn CPU-Kerne

    Neutrinoseuche | 14:05


  1. 14:19

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:05

  5. 12:00

  6. 11:52

  7. 11:27

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel