Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: DLP-Heimkino-Projektor mit 1.280 x 720 Pixeln

Samsung SP-H710AE soll besonders farbgetreue Bilder liefern

Mit dem SP-H710AE will Samsung zur CeBIT 2006 einen Heimkino-Projektor vorstellen, der mit DLP-Technik ausgerüstet ist und zusammen mit einem 6- segmentigen Farbrad eine besonders realistische Farbwiedergabe bieten soll. Der 16:9-Projektor weist eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln auf und soll bis zu 700 ANSI-Lumen hell sein. Das Kontrastverhältnis wird mit maximal 2.800:1 angegeben.

Das Gerät verfügt über eine vertikale Lens-Shift-Funktion, so dass man das Projektionsbild manuell in der Höhe verschieben kann. Die maximale Projektionsdistanz liegt bei 13,6 Metern und der kürzeste Abstand bei 1,4 Metern. Die maximal erzielbare Diagonale liegt bei 7,5 Metern und die kleinste Diagonale misst rund einen Meter. Die Zoom-Einstellung und die Scharfstellung erfolgen manuell.

Anzeige
Samsung SP-H710AE
Samsung SP-H710AE

Der Projektor soll ein Betriebsgeräusch von 28 dB(A) aufweisen und besitzt einen Component-, VGA- und DVI-D-Eingang (HDCP). In den Einstellungen besteht die Auswahl zwischen den Farbsystemen NTSC und PAL. Zudem gibt es eine Gamma-Korrektur. Das 6-segmentige Farbrad besteht jeweils zweimal aus den Farben Rot, Grün, Blau. Das Bild soll kaum Regenbogeneffekte aufweisen, was mitunter bei DLP-Projektoren eine störende Begleiterscheinung ist.

Die Lebensdauer der Lampe gibt Samsung mit 2.000 Stunden an. Den Preis für eine Ersatzlampe teilte das Unternehmen hingegen nicht mit. Im Lieferumfang sind eine Fernbedienung, ein AV-Kabel sowie ein DVI-Kabel enthalten. Der Projektor wiegt 9 kg und misst 38,4 x 17,7 x 42,5 cm.

Der Samsung SP-H710AE soll 3.999,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
ArtLab 20. Feb 2006

Ja. Ach? Ach, was? Geht so -- ist nicht wirklich schön. Jaja, immer schön...

gast123 18. Feb 2006

Beim Mitsubishi PocketProjector sind für die LED-Beleuchtung 10.000 Stunden Lebensdauer...

Who_Nose 17. Feb 2006

Da ist viel wahres dran! Da Geschmecker, Anspruch und Anwendungsbereiche doch äußerst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!)
  2. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 99€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel