Abo
  • Services:
Anzeige

Elcomsoft: Office-Passwörter im Rechnerverbund hacken

Russisches Unternehmen mit Brute-Force-Software

Um Passwörter von Excel- oder Word-Dokumenten zu knacken, benötigt man unter Umständen bei Brute-Force-Angriffen sehr viel Zeit. Zu viel, dachte sich das russische Unternehmen Elcomsoft und bietet jetzt eine Software an, mit der man gleich einen ganzen Rechnerverbund auf den Zugangsschutz loslassen kann.

Die Software "Distributed Password Recovery" wird im LAN oder WAN installiert und besteht aus "Agents", also einer Clientsoftware, die auf jeden zu beteiligenden Rechner installiert wird. Die Verwaltungssoftware sorgt für die Generierung der verschiedenen Agents.

Anzeige

Nach Angaben von Elcomsoft könnten Word- und Excel-Dokumente von Office 97/2000 entschlüsselt werden (40-Bit-Verschlüsselung) sowie auch OfficeXP- und Office-2003-Dokumente mit Verschlüsselung.

Die Agenten arbeiten nur, wenn die CPU nicht von anderen Programmen ausgelastet ist, so dass keine spürbare Verlangsamung der genutzten Rechner stattfinden soll. Der Administrator wird per E-Mail informiert, wenn die Versuche erfolgreich waren. Künftig sollen auch Plug-Ins zum Überwinden des Passwortschutzes in PDF-, ZIP- und RAR-Archiven dazukommen. Auch das Knacken von PGP-Passwörtern (nicht des Algorithmus) soll integriert werden.

Elcomsoft Distributed Password Recovery v. 1.0 läuft unter Windows NT4/2000/XP/2003. Preise beginnen bei 600,- US-Dollar für Netzwerklizenzen mit bis zu 20 Clients. Eine Testversion ist auf Anfrage ebenfalls verfügbar.


eye home zur Startseite
schlaubis 06. Mär 2006

laut wikipedia gab es doch Todesfälle u.a. 1967 kam der Kosmonaut Wladimir Komarow ums...

axel075 18. Feb 2006

Der Administrator wird per E-Mail informiert, wenn die Versuche erfolgreich waren. der...

IchFindsGut 17. Feb 2006

Ich mag Bruteforce nämlich. Die Vorschlaghammermethode hat einfach was für sich.

Turok 17. Feb 2006

Toll. Du hast erkannt, dass es Rechencluster schon lange gibt. Das wird aber gar nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. O2 ist der schlechteste Provider Deutschlands

    DerDy | 14:03

  2. Re: Custom-domainname

    eyespeak | 14:02

  3. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    My1 | 14:01

  4. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 13:56

  5. Re: Einfach nur schlimm!

    Slurpee | 13:54


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel