Abo
  • Services:

Mactel-Linux - Linux startet auf Intel-Macs (Update)

Tüftler vom Xbox-Linux-Projekt legt Grundstein für Linux auf Intel-Macs

Ein Mitglied vom Xbox-Linux-Team hat es geschafft, Linux erstmals auf einem Macintosh-Rechner mit Intel-Prozessor zum Laufen zu bringen. Noch ist es bis zum vollständigen Linux zwar noch etwas hin, doch der Kernel des "Mactel-Linux" bootet immerhin schon - und kurz nachdem unser Artikel online ging, funktionierten dann auch die Interrupts und USB.

Artikel veröffentlicht am ,

Der auch als "gimli" bekannte, erfolgreiche Xbox-Linux- und Mactel-Linux-Tüftler Edgar Hucek hat es mit Hilfe des EFI-Bootloaders ("elilo"), eines modifizierten Linux-Kernels und einiger modifizierter Treiber geschafft, Linux sowie einige Programme in der initrd (initial RAM disc) auf einem 17-Zoll-iMac mit Core-Duo-Prozessor zu starten. Da Interrupts seit kurzem vorhanden sind, können auch Treiber genutzt werden, USB soll bereits funktioniert haben. Für die Grafikausgabe wird noch ein gehackter vesafb-Treiber verwendet.

Mactel-Linux
Mactel-Linux
Stellenmarkt
  1. ADAC Customer Service GmbH, Essen
  2. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main

Für den Linux-Boot an sich waren keine Modifikationen notwendig, nur zum Herausfinden, wo der Videospeicher liegt, musste Hucek etwas verändern. Noch sei das Ganze ein "ziemlicher Hack", auf Grund der Art, wie elilo gestartet werden muss. Mehr dazu soll in Kürze in einer Anleitung erklärt werden. Auch Quellcodes bzw. Patches sollen in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Voll funktionsfähige Linux-Distributionen für Intel-Macs werden also noch eine Weile auf sich warten lassen. Im Moment geht es beim Mactel-Linux-Projekt eher um Austausch zwischen Entwicklern, um Wege zu finden, Linux komplett zum Laufen zu bekommen.

Nachtrag vom 16. Februar 2006, 14:25 Uhr:
Kurz nachdem diese News online ging, kam noch eine Nachricht von "gimli", dass Interrupts mittlerweile funktionieren würden und auch USB schon zur Verfügung stünde. Die Meldung wurde entsprechend angepasst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€
  2. 158,80€
  3. 89,99€
  4. 29,99€

Dr. X 21. Feb 2006

Windows anwender haben von Ihrem PC in der regel keine ahnung - einfach mal anwerfen und...

BSDDaemon 20. Feb 2006

Das wäre der Vergleich Mac OSX vs RHEL 4 WS. Eine Enterprise Distribution würde ich...

Der Fachmann 17. Feb 2006

"Noch ist es bis zum vollständigen Linux zwar noch etwas hin, doch der Kernel des "Mactel...

the real bass 17. Feb 2006

AFAIK (zumindest) in den Notebooks x86 ohne 64Bit. the real bass

Jehu 17. Feb 2006

Bashen? Dich? Dafür müßte man Dich erstmal ernst nehmen...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /