Abo
  • Services:
Anzeige

Pinnacle Studio 10.5 - schneller und weniger Fehler

Update für Nutzer von Pinnacle Studio 10 erhältlich

Der Videoschnitt-Anwendung Pinnacle Studio wurde ein Update auf die Version 10.5 spendiert, womit die Software nun generell deutlich schneller zu Werke gehen soll. Neu dazu kommt eine Funktion, um Videos von mobilen Endgeräten verarbeiten oder für diese erstellen zu können.

Pinnacle 10.5 verspricht u.a. einen schnelleren Programmstart, einen schnelleren Wechsel der Bedienoberflächen und mehr Leistung auf Systemen mit schwächeren Grafikkarten. Die Funktion "Speichern unter" verursacht auch nicht länger ein erneutes Hintergrund-Rendern. Probleme mit Stromsparmodi auf Notebooks sollen bei Aufzeichnung oder Bearbeitung nicht mehr auftreten, auch die Probleme bei der Darstellung auf einem zweiten VGA-Monitor sind laut Pinnacle verschwunden. Beseitigt wurden zudem Fehler bei der Aufnahme, dem Importieren von Studio-9-Projekten und dem Bearbeitungsmodus.

Anzeige

Ab Studio 10.5 lassen sich - sofern ein MPEG-4-Codec vorhanden ist - nun auch Videos leichter für die Wiedergabe per Sonys PlaySation Portable oder Apples Video-iPod konvertieren. Die entsprechenden Exportoptionen sorgen dafür, dass passende MPEG-4-Dateien erzeugt werden. Zusätzlich ermöglicht die neue Version den Import von Material aus 3GPP-Video-fähigen Mobiltelefonen. Ist kein MPEG-4-Codec vorhanden, kann auch Pinnacles "Advanced Codec Paket" erworben werden.

Das Update von Studio 10 auf 10.5 ist per kostenlosen Patch möglich, der über www.pinnaclesys.de zu beziehen ist. Die Produktserie Pinnacle Studio ist zu Preisen ab ca. 60,- Euro lieferbar.


eye home zur Startseite
Koarl 16. Jun 2006

Kann mich euch nur anschließen: Hab Pinnacle 9 und 10 zuhause und nichts geht. Die...

beni 23. Apr 2006

Ich bin bei der Version 9.4.3 geblieben, die einigermassen funktioniert. Bis 9.4.3 hatte...

redsch 27. Feb 2006

nachdem ich mit Studio 9 mit einfachen Fernseh- und Video-Aufnahmen ganz gute Erfahrungen...

Peter B. 16. Feb 2006

Der Dowload funktioniert bei mir einwandfrei, probier es doch nochmal.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  2. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. swb AG, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: 7,70¤ je GB komisch

    DerDy | 22:26

  2. Das war nur ein Test

    Sharra | 22:25

  3. Meine Reflexreaktion darauf...

    JouMxyzptlk | 22:20

  4. Re: Wäre es nicht einfacher...

    DerDy | 22:14

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 22:09


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel