Abo
  • Services:

Geschafft: Alle inoffiziellen Patch-Pakete für Windows

Update-Pakete von Winboard.org, Winfuture.de und Winhelpline verfügbar

Die Anbieter der inoffiziellen Patch-Pakete für die Windows-Plattform legen sich immer mehr ins Zeug und haben bereits am gestrigen 15. Februar 2006 vielfach die nötigen Pakete zum Download angeboten. Nach Winboard.org und Winfuture.de hat nun Winhelpline nachgezogen, so dass alle Anbieter Patch-Pakete oder Setup-Routinen bereitstellen, um das Einspielen der Windows-Patches vom Februar-Patch-Day zu vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Winboard.org bietet Update-Pakete für Windows 2000 mit Service Pack 4, für Windows XP mit Service Pack 1 oder 2, für Windows XP in der 64-Bit-Ausführung sowie für Windows Server 2003 mit Service Pack 1. Das Update-Paket für Windows XP mit Service Pack 2 steht zudem auch in englischer Sprachversion zum Download bereit. Sämtliche Patch-Pakete gibt es sowohl als Vollversion als auch in einer Upgrade-Ausführung zum Download.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Auf der Webseite Winfuture.de findet man seit gestern Patch-Pakete für das deutschsprachige Windows XP mit Service Pack 2 sowie für Windows XP Professional x64 Edition, die jeweils als Vollversion und als Update-Variante zum Download bereitstehen.

Mittlerweile liefern auch die Macher von Winhelpline Setup-Routinen sowie passende Update-Pakete für Windows 2000, XP und Windows Server 2003. Die Setup-Routinen installieren einzeln geladene Patches in einem Rutsch, während die Update-Archive alle Patches enthalten. Entsprechende Archive für Windows 2000 mit Service Pack 4, Windows XP mit Service Pack 2 und Windows Server 2003 mit Service Pack 1 stehen kostenlos zum Download bereit.

Als Neuerung kann man bei Winhelpline nun auch eine CD oder DVD mit den aktuellen Windows-Patches bestellen. Besonders für Nutzer ohne schnelle Internetverbindung kann dies eine Hilfe bedeuten. Für einen Unkostenbeitrag von 8,- Euro gibt es die CD und die DVD kostet 10,- Euro einschließlich Versandkosten und Verpackungsgebühren. Auf der CD befinden sich alle Update-Pakete für Windows 2000, XP sowie Windows Server 2003, während die Update-DVD noch weitere Applikationen enthält, die in einer Übersicht aufgelistet sind.

Wie gewohnt bietet auch Winboard.org wieder eine Update-Pack-CD an, die zusätzlich zu den oben aufgeführten Patch-Paketen für Windows 2000, XP und Windows Server 2003 auch Update-Pakete für Windows 98 und Windows Millennium sowie einen Hotfix-Checker enthält. Letzterer überprüft, welche Patches bereits installiert sind.

Auf der Update-Pack-DVD von Winboard.org findet man zusätzlich zur Update-Pack-CD noch Service Packs für Windows NT, 2000, XP sowie Windows Server 2003 und Service Packs für die verschiedenen Office-Pakete von Microsoft. Zudem wurden Service Packs für Exchange 2000 und 2003 auf die DVD gepackt und das DVD-Image enthält verschiedene Browser-Archive. Neben dem Service Pack 1 für den Internet Explorer 6 gehören dazu Firefox, Opera sowie Netscape.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen

Der... 16. Feb 2006

Nein, das Wort "Unkostenbeitrag" an sich ist nicht falsch. Es wäre in einem...

Schnittlauchkri... 16. Feb 2006

Ja, das wäre tatsächlich mal interessant; immerhin haben die Update-Packs einen...

DaM 16. Feb 2006

Sauge es gerade. Lies sich nicht installieren. Tja. (Mußte gerade das altbekannte Format...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /