• IT-Karriere:
  • Services:

Host Europe: ADSL2+ mit 20 MBit/s für 30,- Euro

Auch Host Europe setzt auf das ADSL2+-Netz von Telefónica

Auch der Kölner Internet Provider Host Europe will nun ins Access-Geschäft einsteigen und setzt dabei auf ADSL2+. Zum 1. März 2006 will Host Europe mit der Vermarktung von ADSL2+-Anschlüssen mit bis zu 20 MBit/s in über 25 Großstädten starten. Partner ist dabei die spanische Telefónica.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Host Europe kann sich Telefónica über einen weiteren Partner für sein ADSL-Netz freuen, bereits jetzt zählen AOL, Hansenet, die Konzerntochter O2 und wahrscheinlich 1&1 zu den Vermarktungspartnern.

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg

Das DSL-Paket "HE DSL2+ Pack" von Host Europe wird neben dem ADSL2+-Anschluss auch eine Flatrate mit fester IP-Adresse, ein Modem von AVM sowie VoIP- und ein Webhosting-Paket umfassen. Die Bandbreite gibt Host Europe mit bis zu 20 MBit/s im Downstream und maximal 1 MBit/s im Upstream an.

Schnellentschlossene erhalten das HE DSL2+ Pack bis zum 30. April 2006 für 29,99 Euro im Monat inklusive kostenloser Flatrate. Hinzu kommt eine Einrichtungsgebühr von 49,- Euro. Wer sich danach für ADSL2+ bei Host Europe entscheidet, zahlt für die Flatrate zusätzlich 6,99 Euro im Monat und 99,- statt 49,- Euro Einrichtungsgebühr.

Das ADSL2+-Angebot von Host Europe auf Basis des Telefónica-Netzes soll zum Produktstart am 1. März für die Städte Hamburg, Bremen, Düsseldorf, Karlsruhe, Dortmund, Bielefeld, Duisburg, Essen, Würzburg, Mainz, Stuttgart, Nürnberg, Wiesbaden, Hannover und München angeboten werden, bis zum Jahresende sollen dann 200 Städte bzw. 40 Prozent der deutschen Haushalte erschlossen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

David B. 27. Sep 2007

Ich wohne in Spanien und Telefónica ist das typische monopolistische Abzocke-Unternehmen...

pd2 16. Feb 2006

Is ja doll, dass Pferde jetzt auch tippen können! Glückwunsch, Du "Hannoveraner"! (Wer zu...

Michael Marks 16. Feb 2006

Anscheinend wird der deutsch-britische Provider getacom in kürze auch eigene...

fffff 16. Feb 2006

das wäre deutlich günstiger wie hansenet

sm 16. Feb 2006

Also unsere Telefonica DSL Leitung braucht auch einen ISDN Anschluss, der wird...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /