• IT-Karriere:
  • Services:

Oracle versuchte, MySQL zu kaufen

MySQL will unabhängig bleiben

Oracle hat versucht, den Hersteller der Open-Source-Datenbank MySQL zu kaufen, erklärte MySQL-Chef Marten Mickos am Rande der Open Source Business Conference.

Artikel veröffentlicht am ,

Wann und zu welchem Preis Oracle versucht hat, MySQL zu kaufen, verriet Mickos nicht. MySQL schlug das Angebot allerdings aus, man wolle unabhängig bleiben, berichtet CNet. Derweil konnte MySQL in dieser Woche den Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde vermelden. 18,5 Millionen US-Dollar erhielt das Unternehmen unter anderem von Red Hat, SAP und einigen Risikokapitalgebern.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. VARO Energy Germany GmbH, Hamburg

Im Oktober 2005 hatte Oracle mit Innobase einen der wichtigsten MySQL-Partner übernommen, das Unternehmen steht hinter dem freien MySQL-Tabellenformat InnoDB, das MySQL mit Transaktionsunterstützung versorgt. Erst in dieser Woche kaufte Oracle dann auch Sleepycat, das Unternehmen hinter der freien Datenbank Berkeley DB.

Zudem machen Gerüchte die Runde, Oracle wolle JBoss kaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...
  2. 112,10€ (mit 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. 749€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...

pacey 20. Feb 2006

Also ich muss hier mal auch recht geben: Tolle Leistung vom MySQL Chef. Jetzt muss ich...

pHr34k 16. Feb 2006

Du machst mir mut ;) Hab vor einigen Wochen angefangen PHP in Verbindung mit MySQL zu...

dabbes 16. Feb 2006

...das sie eigentlich kein Oracle brauchen (zumindest ein Großteil der Nutzer), kauft...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac


        •  /