Abo
  • Services:

Teles verklagt Nokia

UMA-Handy soll Teles-Patente verletzen

Auf dem 3GSM World Congress in Barcelona stellte Nokia mit dem 6136 ein Handy vor, das herkömmliche GSM-Netze mit lokalen WLAN-Netzen verschmilzt, denn per VoIP kann auch aus WLAN-Netzen telefoniert werden. Die UMA genannte Technik soll aber gegen Patente von Teles verstoßen, das Berliner Unternehmen will Klage gegen den finnischen Handy-Hersteller einreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Teles geht seit geraumer Zeit gegen namhafte VoIP-Anbieter vor, denen das Unternehmen Patentverletzung vorwirft. Diese Vorgehen unter Berufung auf deutsche und europäische VoIP-Patente will Teles aber noch stärker ausweiten und kündigt weitere Klagen gegen international namhafte Hersteller von VoIP-Produkten an. Neben Nokia klagt Teles unter anderem auch gegen AVM, Cisco und Quintum.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. PHOENIX group IT GmbH, Fürth

Nach Ansicht von Teles betrachten die neuen VoIP-Produkte das paketvermittelnde Internet als primäres Telekommunikationsnetz und schalten nur ausnahmsweise auf ein leitungsvermitteltes Netz um. Durch dieses Verhalten sieht Teles seine eigenen Patente aus dem Jahr 1996 verletzt.

Auch ein ähnliches US-Patent will Teles nutzen, um gegen entsprechende Anbieter vorzugehen und hat Verträge mit drei großen Kanzleien abgeschlossen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. ab 349€
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

SHADOW-KNIGHT 24. Feb 2006

Teles würde selbst die eigene Oma verklagen, statt sich mal hinzusetzen und die...

Jaret 16. Feb 2006

Wenn man die Historie der vielen Klagen verfolgt, dann weiß man, daß Teles so viel Geld...

Betrachter 15. Feb 2006

Es geht eigentlich nur ums Fallback. Wobei meiner Meinung nach bei der Angelegenheit mit...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
    Schneller sterben, länger tot

    Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
    Von Michael Wieczorek

    1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
    2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
    3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

      •  /