Abo
  • Services:
Anzeige

Handy mit 6-Megapixel-Kamera und TV-Ausgang

Zwei Neuvorstellungen von Grundig Mobile in Barcelona

Auf dem 3GSM World Congress packten nicht nur die großen Handy-Hersteller wie Nokia, Motorola, Samsung, Sony Ericsson und BenQ Mobile die Gelegenheit beim Schopfe und stellten neue Mobiltelefone vor. Auch eher kleine Anbieter wie Grundig Mobile wollen die Kongressbesucher beeindrucken. Grundig Mobile versucht das mit einem Foto-Handy, in dem eine 6-Megapixel-Kamera steckt und mit der sich auch Videos in guter Qualität aufzeichnen lassen sollen.

X5000
X5000
Mit dem X5000 setzt Grundig Mobile auf Fotofreunde, die umfangreiche Kamerafunktionen in einem Foto-Handy erwarten. Die eingebaute 6-Megapixel-Kamera verfügt über einen 4fachen Digitalzoom, ein LED-Blitzlicht und bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten, die sonst eher in Digitalkameras zu finden sind. So bietet die Kamera gleich 22 verschiedene Aufnahmemodi, um etwa auf die Anforderungen von Nacht-, Tag- oder Sportaufnahmen eingehen zu können. Darüber hinaus lassen sich Schärfe, Kontrast und Beleuchtung manuell bestimmen. Bei der Bildauflösung stehen sechs unterschiedliche Auflösungsstufen von VGA bis 6 Megapixel bereit.

Anzeige

Die Kamera lässt sich außerdem für Videoaufnahmen verwenden, wobei hier Auflösungsstufen zwischen QVGA sowie VGA möglich sind und die Formate AVI, ASF und MOV unterstützt werden. Grundig Mobile verspricht, dass die Videoaufnahmen DVD-Qualität erreichen. Für Bilder, Videos und andere Daten steht ein interner Speicher von nicht besonders üppigen 20 MByte bereit, der sich per MiniSD-Card um eine Kapazität von bis zu 2 GByte erweitern lässt.

X5000
X5000
Das Klapp-Handy weist wie vielfach üblich zwei Displays auf, um auf dem Außendisplay etwa über Statusinformationen unterrichtet zu werden. So befindet sich außen ein OLED-Display mit einer Auflösung von 96 x 64 Pixeln bei bis zu 65.536 Farben. Das klapp- und drehbare 2-Zoll-TFT-Display im Innern glänzt durch eine Auflösung von beachtlichen 640 x 240 Pixeln, worauf sich bis zu 16,7 Millionen Farben darstellen lassen.

Das 89 x 46,1 x 23,2 mm messende Tri-Band-Handy (900/1.800/1.900 MHz) unterstützt GPRS der Klasse 10 und besitzt einen MP3-Player mit 6-Band-Equalizer für die Klangbeeinflussung. Darüber hinaus bietet das Mobiltelefon einen TV-Ausgang, MMS-Unterstützung, einen WAP-Browser und es kann Sprachnotizen aufzeichnen. Auf Bluetooth und eine Infrarotschnittstelle muss man bei diesem Modell leider verzichten.

Handy mit 6-Megapixel-Kamera und TV-Ausgang 

eye home zur Startseite
Beaga Import 25. Apr 2006

Bei mir könnt ihr dieses Handy für 399 Euro kaufen! www.beaga-import.de habe auch bei www...

Beaga Import 25. Apr 2006

Bei mir könnt ihr dieses Handy für 399 Euro kaufen! www.beaga-import.de habe auch bei www...

juani 17. Feb 2006

Genau XCUTE DV2 und nicht Grundig x5000 oder was auch immer das ist unverschämt!

jaydee72 15. Feb 2006

:-D sehr gut! ++



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KRÜSS GmbH, Hamburg
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel