Abo
  • Services:

Sicheres Phishing mit SSL

Falsche Bank-Website mit SSL-Zertifikat

Das Internet Storm Center (ISC) weist auf einen Phishing-Angriff neuer Qualität hin. Die Angreifer zielen auf Kunden der Bank "Mountain America" ab und warten auf ihrer eigenen Website mit einem gültigen SSL-Zertifikat auf, das auf den Namen der Bank und ihren Firmensitz ausgestellt war.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar findet sich die Website unter einer falschen URL, doch die verwendete Domain mountain-america.net klingt sehr nach dem Original. Vor allem aber das von Equifax/GeoTrust ausgestellte Zertifikat wiegt die Opfer in trügerischer Sicherheit, so das ISC.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Es stellt sich also die Frage: Wie konnten die Betrüger an ein gültiges SSL-Zertifikat kommen, das auf den Namen der Bank ausgestellt wurde? Laut Equifax/GeoTrust sind umfangreiche, bestätigte Dokumente dafür notwendig und auch eine offizielle Bestätigung werde eingeholt, bevor ein Zertifikat ausgestellt werde, doch das reichte in diesem Fall offenbar nicht.

Bleibt unter dem Strich festzuhalten: Die SSL-Verschlüsselung allein sagt wenig aus, Links in E-Mails von Banken sollte man in jedem Fall misstrauen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (-79%) 5,99€
  3. 8,49€
  4. 26,99€

Thomas Wiesingner 07. Mai 2006

Guten Tag ...und der Endkunde (Seitenbesucher) braucht mal wieder keine Verantwortung zu...

Thomas Wiesigner 07. Mai 2006

Guten Tag, zu dieser Aussage will ich doch widersprechen. In dem Fall handelte es sich um...

/mecki78 15. Feb 2006

Nur solange man keinen Trojaner hat, der einen umlenkt oder einen Man-in-the-Middel, der...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /