• IT-Karriere:
  • Services:

Sun will Portierung von Linux und BSD auf UltraSPARC T1

UltraSPARC Architektur 2005 und HyperVisor-API veröffentlicht

Sun will die Portierung von Linux und BSD auf seinen neuen Prozessor UltraSPARC T1 alias Niagara fördern. Dazu hat Sun die Spezifikation für die UltraSPARC Architektur 2005 sowie sein HyperVisor-API veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Dokumentation des neuen Prozessors steht unter opensparc.net zum Download bereit. Mit Hilfe der technischen Informationen sollen nicht nur Linux- und BSD-Entwickler in der Lage sein, ihre Betriebssysteme auf Suns stromsparenden Achtkern-Prozessor zu portieren.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)

Der UltraSPARC T1 bringt von Hause aus Hypervisor-Technik mit, um jedem Gast-Betriebssystem eine virtuelle Maschine zur Verfügung zu stellen. Sun bezeichnet dies als "Sun4v-Architektur" und legt das entsprechende API nun offen. Mit der UltraSPARC Architektur 2005 macht Sun zudem die komplette Spezifikation des mit dem UltraSPARC T1 eingeführten Befehlssatzes zugänglich.

Dadurch erhofft sich der Hersteller, die Open-Source-Community rund um Chip-Multi-Threading-Architekturen zu fördern sowie Unternehmen zu unterstützen, die eine Portierung von Betriebssystemen und weiteren Anwendungen auf UltraSPARC-T1-basierte Umgebungen evaluieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...

ch 20. Feb 2006

Ich finds einfach nur gut, dank linux, kann man neue Architekturen einführen, Kernel...

afarber 15. Feb 2006

Noe alles nur Schein: http://marc.theaimsgroup.com/?l=openbsd-misc&m=113398028623246&w=2


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On

Die neuen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra von Samsung kommen wieder mit dem S Pen.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /