Abo
  • Services:
Anzeige

Sun will Portierung von Linux und BSD auf UltraSPARC T1

UltraSPARC Architektur 2005 und HyperVisor-API veröffentlicht

Sun will die Portierung von Linux und BSD auf seinen neuen Prozessor UltraSPARC T1 alias Niagara fördern. Dazu hat Sun die Spezifikation für die UltraSPARC Architektur 2005 sowie sein HyperVisor-API veröffentlicht.

Die Dokumentation des neuen Prozessors steht unter opensparc.net zum Download bereit. Mit Hilfe der technischen Informationen sollen nicht nur Linux- und BSD-Entwickler in der Lage sein, ihre Betriebssysteme auf Suns stromsparenden Achtkern-Prozessor zu portieren.

Anzeige

Der UltraSPARC T1 bringt von Hause aus Hypervisor-Technik mit, um jedem Gast-Betriebssystem eine virtuelle Maschine zur Verfügung zu stellen. Sun bezeichnet dies als "Sun4v-Architektur" und legt das entsprechende API nun offen. Mit der UltraSPARC Architektur 2005 macht Sun zudem die komplette Spezifikation des mit dem UltraSPARC T1 eingeführten Befehlssatzes zugänglich.

Dadurch erhofft sich der Hersteller, die Open-Source-Community rund um Chip-Multi-Threading-Architekturen zu fördern sowie Unternehmen zu unterstützen, die eine Portierung von Betriebssystemen und weiteren Anwendungen auf UltraSPARC-T1-basierte Umgebungen evaluieren.


eye home zur Startseite
ch 20. Feb 2006

Ich finds einfach nur gut, dank linux, kann man neue Architekturen einführen, Kernel...

afarber 15. Feb 2006

Noe alles nur Schein: http://marc.theaimsgroup.com/?l=openbsd-misc&m=113398028623246&w=2


6c696e7578.de / 15. Feb 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  3. Daimler AG, Berlin
  4. AKDB, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 13,99€
  2. 10,99€
  3. (-53%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel