• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Vorsicht bei "gebrauchter Software"

Vor allem die Übertragung von Volumenlizenzen ist problematisch

Ein Urteil des Landgerichts München I hat der Diskussion um gebrauchte Software neue Impulse gegeben. Während das Urteil den Handel mit gebrauchter Software einschränkt, geben sich einige Händler unbeeindruckt. Microsoft seinerseits nutzt die Diskussion, um vor dem Kauf "gebrauchter Software" zu warnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft unterscheidet zwischen dem Verkauf von Softwarepaketen wie Retail-, System-Builder- und OEM-Versionen auf der einen sowie der Übertragung von Softwarelizenzen - beispielsweise im Rahmen eines Microsoft-Volumenlizenzvertrages - auf der anderen Seite. Letzteres ist nach Ansicht von Microsoft nicht erlaubt, auch wenn einige Händler behaupten, dass die Übertragung von Softwarelizenzen ohne weiteres erlaubt sei. Die oft angeführte OEM-Entscheidung (Az. I ZR 244/97 vom 06. Juli 2000) des Bundesgerichtshofs (BGH) sei keineswegs im Sinne einer generellen Übertragbarkeit von Softwarelizenzen auszulegen.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Die Weitergabe eines Datenträgers, wie er in Retail-Paketen verkauft wird, sei hingegen zulässig, sofern es keine anders lautende vertragliche Bestimmung gibt. Volumenlizenzverträge begründen hingegen kein entsprechendes Verbreitungsrecht, auch wenn hier ebenfalls Datenträger geliefert werden. Hier wird ein Vervielfältigungsrecht eingeräumt, das sich nicht erschöpfen könne, so die Begründung. Daher bedürfe die Übertragung der Rechte und Pflichten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften einer Zustimmung des Vertragspartners, z.B. Microsoft.

Bei Open-License-Verträgen erlaubt es Microsoft beispielsweise nur, dass sämtliche Lizenzen und Software Assurance einheitlich übertragen werden. Bei allen Volumenlizenzverträgen dürfen Desktop-Betriebssysteme nur zusammen mit der zu Grunde liegenden Betriebssystemlizenz und dem Computersystem übertragen werden, auf dem sie zuerst installiert waren, so Microsoft. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere vertragliche Beschränkungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...

sidomania 16. Feb 2006

https://www.golem.de/0602/43398.html <<< ad acta

Hehe 15. Feb 2006

hätte ich nie gedacht. ;-)

Laudi 15. Feb 2006

Dies kann ich nur bestätigen: Bei dem Versuch ein Acer-Notebook mittels normalem OEM...

TechSupport 15. Feb 2006

"Wer kann helfen?" Ich kann helfen! Am wichtigsten ist jetzt erst einmal eins: Ruhe...

IAIAIA 15. Feb 2006

manche Leute wissen halt einfach nicht wie BT und Esel funktionieren.


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
    Chang'e 5
    Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

    Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
    2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
    3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

      •  /