• IT-Karriere:
  • Services:

FinePix F650 mit 3-Zoll-Display und 5fach-Zoom

6 Megapixel Auflösung für Einsteigerkamera

Die von Fuji neu vorgestellte FinePix F650 ist eine 6-Megapixel-Kamera mit 5fach optischem Zoom-Objektiv, das einen Brennweitenbereich von 36 bis 180 mm (bezogen auf Kleinbild) abzudecken vermag. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 bis F4,7. Makroaufnahmen kann man ab einem Motivabstand von 12 cm anfertigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Rückseite ist ein mit 3-Zoll-Diagonale recht großes Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln untergebracht, das ungefähr 97 Prozent des tatsächlichen Bildes abdeckt. Auf einen optischen Sucher verzichtete der Hersteller leider.

Stellenmarkt
  1. Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff GmbH & Co. KG Holding, Bad Driburg
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Fuji Finepix F650
Fuji Finepix F650
Die Belichtungssteuerung kann entweder von einer Programmautomatik oder anhand mehrerer Motivprogramme vorgenommen werden. Die Kamera bietet dabei Vorkonfigurationen für Portraits, Landschaft-, Sport- und Nachtaufnahmen sowie für die Situationen Schnee & Strand, Party, Museum, Sonnenuntergang und Nahaufnahmen sowie für die Textreproduktion.

Die Empfindlichkeit reicht von ISO 64, 100 und 200 bis hinaus zu 400. Dazu kommt ein Weißabgleich, der anhand einiger Voreinstellungen für typische Lichtsituationen sorgt oder automatisch vorgenommen werden kann. Eine rein manuelle Einstellung ist nicht vorgesehen.

Die Lichtmessung erfolgt über ein 256-Zonen-Feld und die Scharfstellung wird mittels Autofokus erledigt. Die Verschlusszeiten reichen von 1/1500 bis 2 Sekunden. Der kleine eingebaute Blitz hat eine Reichweite von maximal 4,7 Metern, gab der Hersteller an.

Fuji Finepix F650
Fuji Finepix F650
Videoaufnahmen können im Format 640 x 480 Pixel mit 30 Bildern pro Sekunde samt Ton aufgezeichnet werden. Die FinePix F650 speichert auf xD-Karten und verfügt zudem über einen internen Speicher von 32 MByte. Im Lieferumfang ist eine 16-MByte-Karte enthalten, maximal werden xD-Karten mit einer Kapazität von einem GByte verarbeitet. Die Kamera misst 104,1 x 60,3 x 30,6 mm bei einem Leergewicht von 170 Gramm.

Die FinePix F650 soll ab Juli 2006 erhältlich sein. Einen Preis teilte der Hersteller noch nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
    •  /