• IT-Karriere:
  • Services:

SecureMMC Standard 1.1 verabschiedet

Samsung mit schneller MMCmicro Card mit einem GByte Speicherkapazität

Die MultiMediaCard Association (MMCA) hat die Version 1.1 der SecureMMC-Interface-Spezifikation verabschiedet, die unter anderem festlegt, wie On-Card-Applikationen unterstützt werden und wie die Karten parallel mit dem Host und dezentralen Servern über das IP-Protokoll kommunizieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Parallel zur Verabschiedung des Standards haben einige Mitglieder der MMCA schon entsprechende Anwendungen angekündigt, die künftig mit den Karten möglich sein sollen. Beep Science will beispielsweise für eine Implementierung offener DRM-Standards in SecureMMCs sorgen. So könnten geschützte Inhalte auf entsprechenden Speichern genutzt und Lizenzen übertragen werden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)

Lexar zeigte MMCmobile Cards, die bei halber Abmessung die gleiche Leistung erzielen sollen wie die MMCplus-Universalkarten sowie die Lexar MMCmicro Cards, die eine noch kompaktere Lösung darstellen. Die MMCplus-Karten im standardisierten MultiMediaCard-Format von 32 x 24 x 1,4 mm sind für 2,7 bis 3,6 V Betriebsspannung, 26 MHz Taktfrequenz und Busbreiten von 1, 4 und 8 Bit ausgelegt. Optional ist der Betrieb mit 1,65 bis 1,95 V Betriebsspannung und einer Taktfrequenz von 52 MHz möglich. Die MMCmobile-Karten weisen das verkleinerte MMC-Format von 18 x 24 x 1,4 mm auf. Abgesehen von den Features der MMCplus-Karte sind für MMCmobile-Karten die Betriebsspannungsbereiche 1,65 bis 1,95 V und 2,7 bis 3,6 V bindend vorgeschrieben.

Samsung hat eine MMCmicro Card mit einem GByte Speicherkapazität vorgestellt, die besonders schnell sein soll. Die Karten sind vornehmlich für den Einsatz in Handys gedacht, wo sie als Datenspeicher für Multimedia-Inhalte dienen sollen. Auch für kleine Digitalkameras und Musikspieler sind die Karten angedacht.

Mit 26 MHz Taktfrequenz oder dem optionalen 52-MHz-Takt sollen die MMCplus- und MMCmobile-Karten im 8-Bit-Modus eine maximale Datenrate von 26 MByte/s bzw. 52 MByte/s erreichen. Darüber hinaus können die neuen Karten laut MMCA auch von Geräten verwendet werden, die nach den bisherigen MultiMediaCard-Standards hergestellt wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...

Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
    •  /