Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung und sein UMTS-Portfolio: von Lite bis Megapixel

Viele Modelle mit mehr oder weniger Multimedia an Bord

Samsung setzt 2006 ganz auf UMTS. Entsprechend umfangreich ist das Portfolio an Geräten, die Samsung für die schnelle Datenübertragung gerüstet hat. Ein-, Zwei- oder Drei-Megapixel-Kamera, flaches oder ganz flaches Gehäuse, viel oder sehr viel Speicher - eine Palette von unterschiedlichen Modellen soll im Laufe des Jahres 2006 zur Verfügung stehen.

Samsung SGH-Z710
Samsung SGH-Z710
Den Anfang macht mit dem SGH-Z710 ein Foto-Handy: Das SGH-Z710 ist Samsungs erstes UMTS-Handy mit einer 3,2-Megapixel-Kamera. So wie wir es auch vom Nokia N90 kennen, verfügt das Z710 von Samsung über ein drehbares LC-Display, mit dem das Fotografieren komfortabler von der Hand gehen soll als dies mit einem starren Display der Fall wäre. Die Digitalkamera verfügt über eine Autofokus-Funktion, außerdem soll eine Visitenkartenerkennung an Bord sein. Wenn sie gut funktioniert, erspart sie das mühsame Eintippen von manchmal schwierigen Namen und langen Telefonnummern in die Handy-Kontakte. Auch fein: ein TV-Ausgang, um Fotos und andere Dokumente direkt über den Fernseher zu betrachten.

Samsung SGH-Z710
Samsung SGH-Z710
Ein UKW-Radio und einen Musik-Player hat das Handy auch eingebaut, er spielt MP3, AAC, AAC+ sowie WMA ab. Darauf abgestimmt dürften die Stereolautsprecher und der digitale Soundverstärker sein. Als Speicher stehen 128 MByte intern sowie ein MicroSD-Steckplatz zur Verfügung. Datentausch erfolgt über Bluetooth oder USB. Auch das Display kann sich sehen lassen: Es misst 2,15 Zoll bei einer QVGA-Auflösung (320 x 240 Pixel) und stellt bis zu 262.144 Farben dar. Das Triband-Gerät (900/1.800/1.900 MHz) mit UMTS geht mit 107 Gramm und 95,7 x 47,5 x 20,4 mm als mittelschlank durch.

Anzeige

Samsung SGH-Z350
Samsung SGH-Z350
Das Samsung-Handy SGH-Z350 mit Schiebemechanismus sieht schon eine Nummer kleiner aus: 1,3-Megapixel-Kamera, MP3-Player (MP3, AAC, AAC+ sowie AAC+(e)) und PictBridge sind praktische Funktionen. Schön groß ist das 2-Zoll-Display. Der Speicher dagegen scheint knapp bemessen: 30 MByte intern erfordern einen Steckplatz, den Samsung für MicroSD-Karten eingebaut hat. Die Maße lesen sich ähnlich wie beim Z710: 97 x 48 x 18,4 mm und 107 Gramm. Samsung sieht dieses Modell in der Nachfolge des SGH-D500 oder SGH-D600.

Als Fliegengewicht tituliert Samsung das SGH-Z330: Mit den Maßen 91 x 46 x 21 Millimeter soll es kleiner als eine Audiokassette sein und gerade mal 85 Gramm wiegen. Es verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera und unterstützt Bluetooth-Printing. Ein MP3-Player (MP3, AAC, AAC+ und AAC+(e)) sowie 140 MByte Speicher sind an Bord, doch mehr gibt es nicht - eine Speichererweiterung ist nicht vorgesehen.

Samsung und sein UMTS-Portfolio: von Lite bis Megapixel 

eye home zur Startseite
Sprudel 15. Feb 2006

Kann man sein Umfeld mit einem teuren Handy beeindrucken ? Diese Frage muß ich mir oft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel