Mozilla-Browser Camino 1.0 verträgt sich mit Intel-Macs

Fertige Version von Camino 1.0 setzt auf Firefox 1.5 auf

Nach zwei Beta-Versionen steht der für MacOS X zugeschnittene Mozilla-Browser Camino nun als Final-Version zum Download bereit. Camino 1.0 ist bereits als Universal Binary konzipiert und läuft damit unter MacOS X sowohl auf PowerPC- als auch auf Intel-Systemen. Seit der letzten stabilen Version 0.8.4 wurden eine Reihe von Neuerungen an dem Browser vorgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Camino 1.0 erhielt zahlreiche Verbesserungen bei den Tabbed-Browsing-Funktionen, was die Bedienung des Browsers stark vereinfachen soll. Zudem lassen sich Downloads bei Bedarf pausieren oder fortsetzen und der Browser-Verlauf kann nun durchsucht werden.

Stellenmarkt
  1. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
Detailsuche

Außerdem bietet Camino eine automatische Vervollständigung für Webformulare, einen optimierten Pop-up-Filter und einen verbesserten Umgang mit Zertifikaten. Auch die Java-Funktionen wurden überarbeitet und allgemein werden nun mehr Webstandards unterstützt. Denn Camino 1.0 setzt die Gecko-Engine von Firefox 1.5 ein, so dass die Rendering-Verbesserungen auch in Camino Einzug halten. Dazu gehört auch das schnellere Darstellen von bereits berechneten Webseiten und es schließt verbesserte Sicherheitsfunktionen ein.

Camino 1.0 steht ab sofort für MacOS X ab der Version 10.2 kostenlos zum Download als Universal Binary bereit und kann somit sowohl auf PowerPC- als auch auf Intel-Systemen verwendet werden. Nutzer von MacOS X 10.1 müssen auf die letzte stabile Zwischenversion Camino 0.8.4 ausweichen, weil sich der aktuelle Browser nicht mehr mit der alten Betriebssystemversion verträgt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jnpeters 15. Feb 2006

Wer im Web pixelgenau arbeitet, hat HTML/CSS nicht verstanden. cu Jan

Ashura 14. Feb 2006

Aha, danke. Dies ergibt schon mehr Sinn. Wollen wir es hoffen. Die Formulierung im...

KWon 14. Feb 2006

find ich gut



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /