Abo
  • Services:

Wikipedia-Academy: Wikipedia für Studium und Lehre

Veranstaltung im Juni 2006 in Göttingen

Am 16. und 17. Juni 2006 veranstaltet der Verein Wikimedia Deutschland e.V. in Göttingen die weltweit erste Wikipedia-Academy. Die Veranstaltung richtet sich an Dozenten und Studierende aller Fakultäten und bietet Workshops, Diskussionsrunden und Vorträge rund um das freie Enzyklopädieprojekt Wikipedia.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Projekt Wikipedia-Academy zielt darauf ab, die Wikipedia stärker im akademischen Umfeld zu etablieren, um so weitere qualifizierte Autoren zu gewinnen.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Thorlabs GmbH, Lübeck

In Workshops und Vorträgen sollen praxisorientierte Einführungen in die Wikipedia-Arbeitstechniken für Studierende und Dozenten angeboten werden.

Darüber hinaus soll die Veranstaltung ein Forum zur Diskussion von Chancen und Problemen des Einsatzes von freien Inhalten im Wissenschaftsbetrieb bieten.

Organisiert wird die Wikipedia-Academy vom gemeinnützigen Verein Wikimedia Deutschland, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, die Erstellung, Sammlung und Verbreitung freier Inhalte zu fördern, um so die Chancengleichheit beim Zugang zu Wissen und die Bildung zu verbessern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der deutschsprachigen Version der freien Enzyklopädie Wikipedia und ihren verschiedenen Schwesterprojekten wie beispielweise dem freien Wörterbuch Wiktionary oder den Wikibooks genannten Lehrbüchern sowie Lern- und Lehrmaterialien.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 39,99€
  2. (-35%) 19,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

sidomania 15. Feb 2006

Deine pauschale Verurteilung aller hier mitlesenden zeugt nicht gerade von einer...

Medora 15. Feb 2006

So würde ich nicht unterscheiden - inhaltlich mögen ausführliche Wikipedia-Einträge für...

Vogelgrippe 15. Feb 2006

Das zeigt doch genau das Problem. Bei Artikeln, bei den kein Vorwissen notwendig ist...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /