Abo
  • IT-Karriere:

Nexuiz 1.5 - Erweiterter Open-Source-Shooter

Privates Entwicklerteam sucht noch nach Helfern für weiteres Projekt

Der als Open Source veröffentlichte Netzwerk-Shooter "Nexuiz" bietet in der nun erschienenen Version 1.5 nicht nur neue Spiel-Modi und neue Maps, sondern bringt auch andere Veränderungen. Das komplette Spiel ist für Windows, Linux und MacOS X kostenlos inklusive Quellcode im Rahmen der GPL erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Nexuiz
Nexuiz
Nexuiz 1.5 bietet neue Spiel-Modi (u.a. Last Man Standing), verbesserte Computergegner (Bots), überarbeitete Texturen und neue Sound-Effekte. Dank überarbeiteter Netzwerkunterstützung sollen seltener Probleme auftreten und die Spiel-Engine-Verbesserungen beinhalten u.a. Abstimmungen, einen Beobachtermodus, Team-Menüs und Team-Highscores. Dazu kommen noch neue bzw. überarbeitete Maps sowie neue 3D-Modelle. Für schnelle Gefechte mit Bots wurde noch ein "Instant Action"-Knopf in das überarbeitete Menü integriert, was vor allem Einsteigern einen leichteren Zugang verschaffen soll. Das Zielen soll in Nexuiz 1.5 ebenfalls verbessert worden sein.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Pfungstadt, Rheinbach
  2. Hays AG, Hamburg

Zymotic (in Entwicklung)
Zymotic (in Entwicklung)
Für Netzwerk-Gefechte zwischen Spielern ist anzumerken, dass Nexuiz 1.5 dank der vielen Änderungen auch einen Server mit der Version 1.5 erfordert - und umgekehrt. Ältere Clients sollten deshalb bald durch die neuere Version ersetzt werden. Auch Nexuiz 1.5 basiert noch auf LordHavocs Engine DarkPlaces, einer stark modifizierten Quake-Engine.

Nexuiz findet sich zum kostenlosen Download unter www.nexuiz.com bzw. den dort verlinkten Mirrors. Derweil sucht das hinter dem ambitionierten Projekt stehende private Entwicklerteam Alientrap noch nach Grafikern und Level-Designern, die sich am nächsten Shooter-Projekt ("Zymotic") beteiligen wollen. Die Arbeit des Teams kann per PayPal mit Spenden honoriert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

epsillon 15. Feb 2006

Wenn man's genau nimmt hat das Symbol der Organisation einen weißen Hintergrund. Das...

fischkuchen 14. Feb 2006

Also ich muss wirklich sagen, im Vergleich zur Vorversion gefällt mir Nexuiz 1.5 deutlich...

NaliWarrior 14. Feb 2006

Eine gewisse Ähnlichkeit besteht. Die Weltraum-Karte erinnert IMHO allerdings eher an Q3A.

fuzzy 14. Feb 2006

Das tut es definitiv :D Überblendeffekte ohne SM 2 un so. Sehr cool :)


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /