Abo
  • Services:

Yahoo veröffentlicht AJAX-Bibliothek als Open Source

User Interface Library und Design Pattern Library veröffentlicht

Yahoo hat seine JavaScript-Bilbiothek für webbasierte Benutzer-Schnittstellen als Open Source veröffentlicht. Mit den Komponenten "Yahoo User Interface Library" sollen sich Webapplikationen im Desktop-Stil samt ereignisgesteuerter Interaktion entwickeln lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe versucht, vor allem eine schlanke und modulare Bibliothek zu schaffen, um die Größe der entsprechenden Webseiten möglichst klein zu halten. Yahoo selbst nutzt die Bibliothek seit rund sechs Monaten für verschiedene Webapplikationen, z.B. für Yahoos personalisierbares News-Portal.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden

Die Bibliothek selbst stellt Yahoo unter einer BSD-Lizenz zur Verfügung. Damit kann sie von jedem mit minimalen Auflagen eingesetzt werden. Zu der Bibliothek haben mehr als 100 Webentwickler bei Yahoo beigetragen und jedes einzelne Utility und Widget wurde bereits von Millionen Nutzern und ihren Browsern getestet, schwärmt Yahoo.

Auf Browser-Seite werden alle von Yahoo als A-Grade bezeichneten Browser unterstützt. Details zum Graded Browser Support verrät Yahoo in seinem Developer Network, weitere Details zur Yahoo User Interface Library im dazugehörigen YUI-Blog.

Mit dem Schritt, die Bibliothek als Open Source zur Verfügung zu stellen, erhofft sich Yahoo zum einen weitere Verbesserungen, will aber zugleich moderne Webtechnologien weiter voranbringen. Dazu hat Yahoo neben der YUI-Bibliothek auch so genannte Design-Pattern unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht. Diese sollen optimale Lösungen für oft auftretende Probleme liefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

JanD 23. Feb 2006

Es gibt inzwischen einen nahezu unüberschaubaren Berg an Ajax Frameworks. Auf http://www...

Halsab Schneider 16. Feb 2006

Lol! kennst du z.B. directbox? da kriegst du wenigstens was geboten für's Geld (und sogar...

Paulix 15. Feb 2006

Ok, ich auch nicht, aber dennoch mal die Frage: Nenne mir mal wirklich barrierefreie...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
XPS 13 (9380) im Test
Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
  2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /