Abo
  • Services:

Nokia 6070 und 6131: Vollgepackte Einsteiger-Handys

Nokia 6131
Nokia 6131
E-Mail per POP3 und IMAP4, Instant Messaging, MMS und Push-to-Talk beherrscht das Nokia 6131 ebenfalls. Ein XHTML-Browser steht zum Surfen bereit. Das 6131 versteht Sprachbefehle und kann Sprachnotizen aufzeichnen. Der Datenabgleich mit dem PC findet über die Nokia PC Suite mit USB, Bluetooth oder Infrarot statt.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Die Sprechzeit des Quad-Band-Handys (850/900/1.800/1.900 MHz) wird mit bis zu 3,4 Stunden angegeben, während der Akku im Bereitschaftsmodus rund 10 Tage durchhält. Der Musik-Player soll bis zu 12 Stunden am Stück durchhalten. Wann das 92 x 48 x 20 mm große und 112 Gramm wiegende Nokia 6131 auf den Markt kommen und wie viel es kosten soll, ist noch nicht bekannt.

Nokia 6070
Nokia 6070
Das ebenfalls neu vorgestellte Nokia 6070 fällt in die Kategorie klassisches Einsteiger-Handy. Das Triband-Gerät (900/1.800/1.900 MHz), das auch das in Deutschland nicht unterstützte EDGE beherrscht, zählt als Highlight eine VGA-Kamera, ein UKW-Radio und Sprachwahl auf. Das Handy ist mit 105,4 x 44,3 x 18,6 mm zwar nicht gerade extrem feingliedrig gebaut, doch dafür fällt das Gerät mit 88 Gramm recht leicht aus. Das CSTN-Display (128 x 160 Pixel) unterstützt bis zu 65.536 Farben. An Bord sind wieder ein XHTML-Browser, ein E-Mail-Client, Push-to-Talk und eine Infrarotschnittstelle.

Das Nokia 6070 ist laut Hersteller bis zu 3 Stunden lang gesprächsbereit, im Stand-by-Betrieb verharrt es bis zu 12,5 Tage. Die 16 MByte interner Speicher sind bescheiden und können auch nicht erweitert werden - es handelt sich eben doch um ein Einsteigermodell. Auch bei diesem Gerät steht noch nicht fest, wann und zu welchem Preis Nokia das Handy in die Läden bringen will. [von Yvonne Göpfert]

 Nokia 6070 und 6131: Vollgepackte Einsteiger-Handys
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

pool 09. Jul 2006

Es hat ne hohe auflösung und für ein außendisplay ungewöhnliche 262k Farebn... das...

fiszoiu 15. Feb 2006

Es ist natürlich klar, daß alle Handies mit UKW-Radio von Selbständigen, Freiberuflern...


Folgen Sie uns
       


Geforce GTX 1660 Ti im Test

Die Geforce GTX 1660 Ti ist mit 300 Euro die bisher günstigste Turing-Karte von Nvidia, sie hat aber keine RT-Cores für Raytracing oder Tensor-Cores für DLSS-Kantenglättung.

Geforce GTX 1660 Ti im Test Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /