Samsungs Handy-Flotte: HSDPA-Handy und Tastatur-Smartphone

Sehr flach, sehr schnell, sehr schick

Samsung präsentiert gern eine ganze Batterie an neuen Geräten. Diesmal umfasst das Portfolio ein Windows-Mobile-Smartphone mit QWERTZ-Tastatur (SGH-i320), ein Klapp-Handy für GSM/GPRS (SGH-E870), ein flaches Schiebe-Handy (SGH-D520), ein UMTS-Gerät (SGH-Z150) und ein HSDPA-Telefon (SGH-Z560). Die Modelle zeichnen sich neben den aktuell gängigen Standards wie E-Mail oder MP3s abspielen durch Hochgeschwindigkeitssurfen oder kompakte QWERTZ-Tastatur aus. Oder sie verfügen über Megapixel-Kameras und Camcorder-Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung SGH-i320
Samsung SGH-i320
Bei jeglichen Handy-Modellen unterbieten sich die Hersteller derzeit an flachen Modellen. So zeigt Samsung mit dem SGH-i320 das nach eigenen Angaben schlankeste Smartphone mit kompletter QWERTZ-Tastatur. Zwar weist das Mobiltelefon eine Tiefe von nur 11,5 Millimetern auf, dafür ist es ein bisschen breiter gebaut, schließlich musste die QWERTZ-Tastatur Platz finden. Die Gesamtmaße: 111 x 59 x 11,5 mm.

Inhalt:
  1. Samsungs Handy-Flotte: HSDPA-Handy und Tastatur-Smartphone
  2. Samsungs Handy-Flotte: HSDPA-Handy und Tastatur-Smartphone

Das SGH-i320 ist als Smartphone für Geschäftsleute konzipiert und verwendet als Betriebssystem Windows Mobile 5.0. Als Triband-Gerät (900/1.800/1.900 MHz), das auch EDGE beherrscht, verfügt es über ein 2,2-Zoll-TFT-Display, das Inhalte mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln bei bis zu 65.536 Farben darstellt. Es bietet 120 MByte internen Speicherplatz, der über MicroSD-Karten erweiterbar ist. Es beherrscht Push-E-Mail und die gängigen PIM-Funktionen wie Kontakte und Kalender, die via USB mit dem PC abgeglichen werden können. Zum Betrachten verschiedener Dokumente auf dem Display ist der Picsel-Viewer vorinstalliert. Weiterhin bietet das Smartphone eine Spracherkennung.

Ebenfalls an Bord befindet sich eine 1,3-Megapixel-Kamera, die auch Videos aufnimmt. Ein weiteres Multimediaelement: Ein MP3-Player mit Stereo-Lautsprechern an Bord spielt viele Formate ab. Neben MP3, AAC, AAC+, WMA und WAV gehört auch OGG dazu, das viele andere MP3-Player nicht verstehen.

Samsung SGH-E870
Samsung SGH-E870
Das Samsung SGH-E870, auch ein Tribandgerät (900/1.800/1.900 MHz) mit EDGE, kommt als 92 x 42 x 16,5 mm zartes, 85 Gramm leichtes Klapp-Handy daher. Es hat eine 1,3-Megapixel-Kamera und einen MP3-Player eingebaut, daneben zeichnet es sich durch einen TV-Ausgang und einen digitalen Soundverstärker aus. An Bord sind, anders als beim SGH-i320, jedoch nur 80 MByte Speicher plus ein MicroSD-Steckplatz.

Stellenmarkt
  1. Senior Digital Business Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Software-Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Technische Informatik im Bereich mobile Arbeitsmaschinen
    Joseph Vögele AG, Ludwigshafen
Detailsuche

Die Displaygröße ist für ein Klapp-Handy klassisch: Die Innenanzeige besteht aus einem 1,9-Zoll-TFT-Display, das bei 176 x 200 Pixeln bis zu 262.144 Farben zeigt. Außen findet sich ein 1,1-Zoll-OLED mit 96 x 80 Pixeln und bis zu 65.536 Farben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Samsungs Handy-Flotte: HSDPA-Handy und Tastatur-Smartphone 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Glasfaser: Telekom beginnt FTTH-Vermarktung für 154.000 Haushalte
    Glasfaser
    Telekom beginnt FTTH-Vermarktung für 154.000 Haushalte

    Die Telekom beginnt, FTTH-Zugänge in hoher Anzahl zu produzieren.

  2. Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
    Akkutechnologie
    Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

    Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Impfzentren: Online-Portal für digitalen Impfnachweis gestartet
    Impfzentren
    Online-Portal für digitalen Impfnachweis gestartet

    In Hamburg kann man sich selbst einen digitalen Impfnachweis ausstellen. Bei den Apotheken gab es am Dienstag offenbar stundenlange Ausfälle.

ip (Golem.de) 14. Feb 2006

so ist es. Danke für den Hinweis, der Fehler ist nun korrigiert.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /