Abo
  • Services:

Samsungs Handy-Flotte: HSDPA-Handy und Tastatur-Smartphone

Samsung SGH-D520
Samsung SGH-D520
Weiterhin soll ein Triband-Schiebe-Handy, das SGH-D520, auf den Markt kommen. Es verfügt über Standardfunktionen wie 1,3-Megapixel-Kamera mit Fotolicht und Zoom, MP3-Player, Bluetooth und kann als Modem verwendet werden. Auch die Maße sind Durchschnitt: 101 x 46 x 15,9 mm und 98,8 Gramm gehen in Ordnung. Das TFT-Display ist mit 1,9 Zoll und einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bei bis zu 262.144 Farben mit dem Display des SGH-E870 vergleichbar.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Samsung SGH-Z150
Samsung SGH-Z150
Bei dem nächsten Gerät aus der Samsung-Serie handelt es sich um ein UMTS-Gerät mit VGA-Kamera und 50 MByte internem Speicher. Das SGH-Z150 kann man in Sachen Display in Größe und Farbbrillanz mit dem SGH-D520 und dem SGH-E870 vergleichen. Das Gerät verfügt, wie das bei Samsung nicht unbedingt üblich ist, über eine Freisprechfunktion. Außerdem beherrscht es Video Recording, Video Messaging, Videotelefonie und Videostreaming.

Samsung SGH-Z560
Samsung SGH-Z560
Ein spannendes Gerät scheint das HSDPA-Handy Samsung SGH-Z560 zu sein, das mit bis zu 3,6 MBit/s mobil surfen erlaubt. Damit überholt HSDPA die heute gängigen UMTS-Übertragungsraten von 1,8 MBit/s bzw. 384 KBit/s. Weitere Details zum SGH-Z560 liegen uns zu diesem Gerät noch nicht vor. Leider hat Samsung neben einigen technischen Details zu allen neu vorgestellten Mobiltelefonen die Akkulaufzeiten verschwiegen.

Wann die Geräte auf den Markt kommen oder was sie kosten sollen, wollte Samsung noch nicht verraten. [von Yvonne Göpfert]

 Samsungs Handy-Flotte: HSDPA-Handy und Tastatur-Smartphone
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. 915€ + Versand

ip (Golem.de) 14. Feb 2006

so ist es. Danke für den Hinweis, der Fehler ist nun korrigiert.


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /