Abo
  • Services:

ICQ-Probleme: Weiterer Patch für Trillian 3.1

Cerulean Studios veröffentlichten weitere AIM.DLL

Bereits am 10. Februar 2006 hatte der Software-Entwickler Cerulean Studios einen Patch für seinen universellen Instant Messenger Trillian 3.1 per Auto-Update-Funktion eingespielt, womit die Kommunikation mittels ICQ-Nachrichten wieder funktionieren soll. Da es offenbar weiterhin Verbindungsprobleme gab, erschien in dieser Woche ein weiterer Patch, der nun die Probleme restlos beseitigen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die durch eine ICQ-Protokoll-Änderung bedingten Probleme treten seit einigen Tagen bei Miranda, Gaim, Trillian und anderen Instant Messengern in Verbindung mit dem Nachrichtenaustausch über das ICQ-Netz auf. Updates für die jeweils zum Einsatz kommenden ICQ-Plug-Ins wurden größtenteils in der letzten Woche veröffentlicht. In der Regel wurden die Verbindungsprobleme damit beseitigt - zumindest sofern die jeweiligen Kommunikationspartner ihre universellen Instant Messenger ebenfalls mit neuer ICQ-DLL versehen hatten.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Für das aktuelle Trillian 3.1 erschien eigentlich bereits per Auto-Update-Funktion am 10. Februar 2006 eine neue AIM.DLL, die auch die ICQ-Unterstützung enthält. Da es damit bei vielen Nutzern laut offiziellem Trillian-Forum weiterhin Probleme gab, unter anderem in Verbindung mit ICQ2go, veröffentlichte Cerulian am gestrigen 13. Februar 2006 noch einen neue Version der AIM.DLL, welche die existierende AIM.DLL im Trillian-Verzeichnis ersetzt.

Die neue DLL steht im offiziellen Forum, über das nicht bei allen Nutzern aktive Trillian-Auto-Update oder über die Update-Funktion im Hilfe-Menü von Trillian zur Verfügung. Wenn es dann immer noch nicht geht, kann es durchaus am Gegenüber liegen - dann fehlt doch eventuell noch der Patch.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Spieky 17. Feb 2006

http://www.ceruleanstudios.com/forums/showthread.php?threadid=79136 da gibt es den patch...

Matwan 14. Feb 2006

Ich hab nen direkten Link aus dem deutschen Forum. Hab es aber noch nicht wirklich...

lol² 14. Feb 2006

Klar meine Kontakte folgen mir auch schritt und tritt egal was ich meine, die haben ja...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /