Abo
  • Services:

BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen

Musik-Handy zeigt Songtexte zum Mitlesen und spielt Musik auf Zuruf

Neu im Repertoire von BenQ Mobile ist das Triband-Musik-Handy EF51. Neben einer 1,3-Megapixel-Kamera verfügt das Klapp-Handy über einen MP3-Player und die zu einem Musik-Handy gehörenden Außentasten für Steuerung der Musikwiedergabe. Funktionen wie Lieder aufs Handy beamen, Songtexte mitlesen oder Equalizer-Funktionen sollen Musik-Fans zum Kauf bewegen. Außerdem hat BenQ eine Sprachsteuerung zum Aufrufen von Musiktiteln spendiert.

Artikel veröffentlicht am ,

BenQ-Siemens EF51
BenQ-Siemens EF51
Während BenQ nach der Übernahme von Siemens Ende 2005 im Januar 2006 drei erste Business-Handys unter der Marke BenQ-Siemens präsentiert hatte, folgt nun das erste Musik-Handy des taiwanischen Unternehmens. Neben einer 1,3-Megapixel-Digitalkamera, zu der noch keine Details vorliegen, will das EF51 vor allem mit dem MP3-Player punkten und als Musik-Handy neue Käuferschichten ansprechen.

Inhalt:
  1. BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen
  2. BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen

BenQ-Siemens EF51
BenQ-Siemens EF51
Das EF51 sieht im zugeklappten Zustand aus wie ein MP3-Player: An- und Ausschalten, Pause und Vor- oder Zurückspringen sind auch möglich, wenn das Klapp-Handy geschlossen ist. Ins Menü gelangt der Nutzer ebenfalls direkt von außen - hierfür hat BenQ eine weitere Extra-Taste vorgesehen. Benutzerführung sowie Zubehör sollen sich an den Bedürfnissen von Musikfreunden orientieren. Alle Bedienelemente für den Musik-Player liegen außen unter dem 1,6-Zoll-TFT-Display, das bis zu 262.144 Farben auf einem 128 x 128 Pixel großen Display darstellt. Wenn der Nutzer das Handy aufklappt, kommt die Tastatur zum Vorschein.

Wie auch viele frühere Siemens-Handys verfügt auch das EF51 über eine Sprachsteuerung. Damit kann der Musik-Fan über eine sprachgesteuerte Musikauswahl (Speech-to-Music) jeden gewünschten Titel aufrufen. Ob dies möglich ist, ohne dass man dem Handy jeden Titel einzeln beibringen muss, wird sich in der Praxis erweisen.

BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote

LeX 28. Jul 2006

Wohl wahr. Aber die zeigen meistens nur die Menü-Seite. Ich finde das Design eigentlich...

LeX 28. Jul 2006

Die neue Namensgebung finde ich auch sehr sinnvoll und praktisch. Gibt nichts dran...

LeX 28. Jul 2006

Da kann ich nur zustimmen! Zwar ist ein Headset dabei, aber was, wenn es mal kaputt...

thimee 18. Apr 2006

Ich finde des handy voll coll ich werde mir des ganz sicher holen

dulux 14. Feb 2006

Ja, wahrscheinlich am 1. April... Gruß Dulux


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /