Abo
  • Services:

BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen

BenQ-Siemens EF51
BenQ-Siemens EF51
Neben einem UKW-Radio und einem Player für Musikdateien im MP3-, WMA-, AAC- und AAC+-Format hat das Musik-Handy 3D-Surround-Sound sowie einen 6-Band-Equalizer für persönliche Hörvorlieben eingebaut. Das EF51 bietet zudem die Möglichkeit, Musik direkt aus dem Radio aufzunehmen. Ungewöhnlich: Die Display-Lyrics-Funktion zeigt den Songtext während des Spielens auf dem Handy-Display an.

Stellenmarkt
  1. Messe Berlin GmbH, Berlin
  2. Henry Schein Services GmbH, Langen

Die Musikdaten kommen entweder aus dem 20 MByte kleinen Speicher oder über eine externe mini-SD-Karten. Leider ist eine zusätzliche Speicherkarte im Lieferumfang nicht enthalten. Daten können auch vom PC über USB 1.1 oder Bluetooth 1.2 aufs Handy geladen werden. Wünschenswert wäre es gewesen, wenn das Handy bereits USB 2.0 unterstützt hätte.

BenQ-Siemens EF51
BenQ-Siemens EF51
BenQ liefert ein Stereo-Headset mit. Wer unterwegs kabellos Musik hören will, kann zusätzlich in das Bluetooth-Stereo-Headset HHB-180/181 mit Fernsteuerung investieren. Eine Batteriekapazität von 870 mAh soll eine lange Spieldauer garantieren. Leider liegen aber keine Angaben vor, um wie viele Stunden es sich dabei handelt. Für das GSM-Netz (900/1800/1900 MHz) gibt BenQ eine Stand-by-Zeit von rund 8 Tagen an, die maximale Gesprächszeit liegt bei recht schwachen 4 Stunden.

Das BenQ-Siemens EF51, das 89 x 49 x 18 mm misst und 95 Gramm auf die Wage bringt, soll im zweiten Quartal 2006 in den Farben Weiß und Schwarz auf den Markt kommen. Den Preis will BenQ Mobile erst zum Marktstart nennen. [von Yvonne Göpfert]

 BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

LeX 28. Jul 2006

Wohl wahr. Aber die zeigen meistens nur die Menü-Seite. Ich finde das Design eigentlich...

LeX 28. Jul 2006

Die neue Namensgebung finde ich auch sehr sinnvoll und praktisch. Gibt nichts dran...

LeX 28. Jul 2006

Da kann ich nur zustimmen! Zwar ist ein Headset dabei, aber was, wenn es mal kaputt...

thimee 18. Apr 2006

Ich finde des handy voll coll ich werde mir des ganz sicher holen

dulux 14. Feb 2006

Ja, wahrscheinlich am 1. April... Gruß Dulux


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /