Abo
  • Services:

BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen

BenQ-Siemens EF51
BenQ-Siemens EF51
Neben einem UKW-Radio und einem Player für Musikdateien im MP3-, WMA-, AAC- und AAC+-Format hat das Musik-Handy 3D-Surround-Sound sowie einen 6-Band-Equalizer für persönliche Hörvorlieben eingebaut. Das EF51 bietet zudem die Möglichkeit, Musik direkt aus dem Radio aufzunehmen. Ungewöhnlich: Die Display-Lyrics-Funktion zeigt den Songtext während des Spielens auf dem Handy-Display an.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Die Musikdaten kommen entweder aus dem 20 MByte kleinen Speicher oder über eine externe mini-SD-Karten. Leider ist eine zusätzliche Speicherkarte im Lieferumfang nicht enthalten. Daten können auch vom PC über USB 1.1 oder Bluetooth 1.2 aufs Handy geladen werden. Wünschenswert wäre es gewesen, wenn das Handy bereits USB 2.0 unterstützt hätte.

BenQ-Siemens EF51
BenQ-Siemens EF51
BenQ liefert ein Stereo-Headset mit. Wer unterwegs kabellos Musik hören will, kann zusätzlich in das Bluetooth-Stereo-Headset HHB-180/181 mit Fernsteuerung investieren. Eine Batteriekapazität von 870 mAh soll eine lange Spieldauer garantieren. Leider liegen aber keine Angaben vor, um wie viele Stunden es sich dabei handelt. Für das GSM-Netz (900/1800/1900 MHz) gibt BenQ eine Stand-by-Zeit von rund 8 Tagen an, die maximale Gesprächszeit liegt bei recht schwachen 4 Stunden.

Das BenQ-Siemens EF51, das 89 x 49 x 18 mm misst und 95 Gramm auf die Wage bringt, soll im zweiten Quartal 2006 in den Farben Weiß und Schwarz auf den Markt kommen. Den Preis will BenQ Mobile erst zum Marktstart nennen. [von Yvonne Göpfert]

 BenQ-Siemens EF51: Handy mit aparten Musikfunktionen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei Alternate bestellen

LeX 28. Jul 2006

Wohl wahr. Aber die zeigen meistens nur die Menü-Seite. Ich finde das Design eigentlich...

LeX 28. Jul 2006

Die neue Namensgebung finde ich auch sehr sinnvoll und praktisch. Gibt nichts dran...

LeX 28. Jul 2006

Da kann ich nur zustimmen! Zwar ist ein Headset dabei, aber was, wenn es mal kaputt...

thimee 18. Apr 2006

Ich finde des handy voll coll ich werde mir des ganz sicher holen

dulux 14. Feb 2006

Ja, wahrscheinlich am 1. April... Gruß Dulux


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /