• IT-Karriere:
  • Services:

Seagate: 1-Zoll-Festplatte mit 12 Gigabyte Speicherkapazität

"ST1.3 Series" für tragbare Geräte vom MP3-Player bis zum Handy

Seagate bietet 1-Zoll-Festplatten nun auch mit Kapazitäten von bis zu 12 GByte an. Dennoch soll die neue 1-Zoll-Serie ST1.3 noch etwas kleiner sein und auch weniger Energie benötigen als ihre Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll die mit maximal 2 bel fast lautlos arbeitende ST1.3 etwa 23 Prozent kleiner sein und 30 Prozent weniger Strom benötigen als die von Seagate derzeit angebotenen 1-Zoll-Festplatten. Möglich ist dies dank Seagates bisher nur in einigen neuen Notebook-Festplatten zu findender Perpendicular-Recording-Technik. Die Abmaße der 14 g wiegenden Festplatten betragen nun 40 x 30 x 5 mm, was Seagate zufolge ideal zu kompakten Mobiltelefonie- und Unterhaltungselektronik-Produkten sowie zu PDAs passt.

Seagate ST1.3 Series (vergrößerte Ansicht)
Seagate ST1.3 Series (vergrößerte Ansicht)
Stellenmarkt
  1. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

Es gibt die neuen ST1.3-Festplatten mit und ohne Fall-Sensor ("G-Force Protection"), der den Schutz vor Erschütterungen verbessern soll - und dafür sorgt, dass die Schreib- und Leseköpfe im freien Fall schnell von der Platte entfernt werden und der Motor ausgeschaltet wird. Die Stoßresistenz soll damit um 33 Prozent auf bis zu 2.000 g (g = 9,81 m/s^2, Erdbeschleunigung) erhöht werden. Damit sollen die winzigen mechanischen Laufwerke einen Fall aus ca. 1,5 Metern Höhe auf harten Beton oder Keramikoberflächen überleben, sofern sie richtig in das Gerät eingebaut wurden.

Bisher hat Seagate nur das ST1.3-Modell mit 12 GByte angekündigt, ob es - wie bei der ST1-Serie - auch kleinere ST1.3-Modelle geben wird, ließ sich noch nicht in Erfahrung bringen. Auch ab wann die Festplatte ausgeliefert wird, verkündete Seagate noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chieftec CF-1225RGB Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master MasterCase H500 ARGB, Tower...
  2. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Death Stranding für 24,99€, F1 2020 für 26,99€)
  3. (u. a. Acer Aspire 5 15,6 Zoll 8GB 512GB PCIe-SSD für 599€)

Anonymer Nutzer 14. Feb 2006

2 Bel sind wohl eher 20 Dezibel. Dezi = Zehntel, vgl. Dezimeter.

jsteidl 13. Feb 2006

*Pling* Dankeschön. :)

andreasm 13. Feb 2006

Ich halte nix mehr aus! Was ne krass-coole animation :)


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /