Abo
  • Services:

Fujitsu Siemens: Notebooks mit UMTS im zweiten Quartal 2006

Integrierte UMTS-Karte von Sierra Wireless unterstützt HSDPA

Fujitsu Siemens Computers will in einigen künftigen Notebook-Modellen UMTS-Karten von Sierra Wireless einbauen. Zum Einsatz kommen dabei die PCIE-Mini-Card-Module MC8755, die HSDPA mit bis zu 1,8 MBit/s unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits Ende 2005 hatte Fujitsu Siemens angekündigt, künftig auch Notebooks mit UMTS ausstatten zu wollen. Seitdem haben auch andere Anbieter wie IBM und Dell entsprechende Pläne und zum Teil schon entsprechende Produkte vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Bei Fujitsu Siemens sollen MC8755-Module von Sierra Wireless zum Einsatz kommen, die ab dem zweiten Quartal 2006 in Modellen der Serie Lifebook zu finden sein werden. Sierra Wireless liefert die PCI-Express-Mini-Card-Module zusammen mit einem WHQL-zertifizierten Treiber, der diese via USB einbindet. Der Treiber soll auch einen dedizierten Diagnose-Kanal zur Verfügung stellen und es dem OEM-Hersteller erlauben, mit oder ohne NDIS zu arbeiten.

Ausgelegt sind die UMTS-Karten auf europäische und asiatische Märkte: Sie nutzen einen Chipsatz von Quallcomm und unterstützen UMTS mit HSDPA im Bereich von 2.100 MHz. Die maximale Bandbreite im Downstream beträgt 1,8 MBit/s. Via GSM/GPRS und EDGA lassen sie sich auch dort nutzen, wo keine UMTS-Netzversorgung zur Verfügung steht.

Die MC8755-Module messen 51 x 30 x 4,5 mm und bringen 12 Gramm auf die Waage.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /