Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Ericsson und Nokia arbeiten bei DVB-H zusammen

Handy-Hersteller wollen Interoperabilität bei Handy-Fernsehen sicherstellen

Sony Ericsson und Nokia wollen in Sachen Handy-Fernsehen zusammenarbeiten und sicherstellen, dass ihre Endgeräte in Bezug auf DVB-H kompatibel sind. Grundlage dafür sind die "Open Air Interface Implementation Guidelines".

Sowohl Nokia als auch Sony Ericsson sehen in DVB-H einen Schlüsselbereich für weiteres Wachstum der Mobilfunk-Industrie. Mit den Open Air Interface Implementation Guidelines, die Nokia schon im August 2005 vorlegte, wollen beide Unternehmen nun sicherstellen, dass entsprechende Dienste unabhängig von den Geräteherstellern funktionieren.

Anzeige

DVB-H konkurriert mit DMB um die Rolle als Standard für Handy-Fernsehen. Sony Ericsson und Nokia setzen beide auf DVB-H, um Fernsehen auf das Handy zu bringen und damit neue Geschäftsfelder für Mobilfunknetzbetreiber, aber auch Inhalte-Anbieter zu ermöglichen.

Der reinen Übertragung von Broadcast-Signalen wie z.B. DVB-T wird bei DVB-H ein Rückkanal zur Seite gestellt, schließlich können die Handys in aller Regel direkt auf ein Mobilfunknetz zurückgreifen. Das Open Air Interface (OAI) 1.0 regelt dabei, wie mobile Fernsehdienste mit dem DVB-H-Netzwerk verbunden werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  4. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  2. Schneeschieben

    Mercedes Benz räumt autonom

  3. Belegschaft

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  4. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  5. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  6. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  7. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  8. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  9. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  10. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: VPN, VPN, VPN

    Silent_GSG9 | 07:43

  2. Natürliche Fluktuation

    exxo | 07:42

  3. Bei 30 000 Angestellten hat nur eine Frau geklagt....

    SJ | 07:39

  4. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Handas | 07:38

  5. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    Gamma Ray Burst | 07:34


  1. 07:46

  2. 07:34

  3. 07:23

  4. 21:08

  5. 19:00

  6. 18:32

  7. 17:48

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel