Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Ericsson und Nokia arbeiten bei DVB-H zusammen

Handy-Hersteller wollen Interoperabilität bei Handy-Fernsehen sicherstellen

Sony Ericsson und Nokia wollen in Sachen Handy-Fernsehen zusammenarbeiten und sicherstellen, dass ihre Endgeräte in Bezug auf DVB-H kompatibel sind. Grundlage dafür sind die "Open Air Interface Implementation Guidelines".

Sowohl Nokia als auch Sony Ericsson sehen in DVB-H einen Schlüsselbereich für weiteres Wachstum der Mobilfunk-Industrie. Mit den Open Air Interface Implementation Guidelines, die Nokia schon im August 2005 vorlegte, wollen beide Unternehmen nun sicherstellen, dass entsprechende Dienste unabhängig von den Geräteherstellern funktionieren.

Anzeige

DVB-H konkurriert mit DMB um die Rolle als Standard für Handy-Fernsehen. Sony Ericsson und Nokia setzen beide auf DVB-H, um Fernsehen auf das Handy zu bringen und damit neue Geschäftsfelder für Mobilfunknetzbetreiber, aber auch Inhalte-Anbieter zu ermöglichen.

Der reinen Übertragung von Broadcast-Signalen wie z.B. DVB-T wird bei DVB-H ein Rückkanal zur Seite gestellt, schließlich können die Handys in aller Regel direkt auf ein Mobilfunknetz zurückgreifen. Das Open Air Interface (OAI) 1.0 regelt dabei, wie mobile Fernsehdienste mit dem DVB-H-Netzwerk verbunden werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München
  2. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart
  3. Bittner + Krull Softwaresysteme GmbH, München
  4. BWI GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  2. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  3. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  4. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  5. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  6. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  7. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  8. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  9. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter

  10. Uniti One

    Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: ich hab die Anweisung noch nie befolgt...

    TrollNo1 | 14:30

  2. Die FAQ der Dresdner Verkehrsbetriebe sagt aber...

    Spaghetticode | 14:30

  3. Re: Fuckt mich hart ab!!!

    Prypjat | 14:28

  4. Re: Türblockierer als Lösung

    Dino13 | 14:28

  5. Artikel gelesen?

    Pecker | 14:28


  1. 13:30

  2. 13:10

  3. 13:03

  4. 12:50

  5. 12:30

  6. 12:12

  7. 12:11

  8. 11:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel