Abo
  • Services:

Sony-Digitalkameras der W-Serie werden dünner

Die Einschaltverzögerung der Kamera liegt bei 1,3 Sekunden, die Auslöseverzögerung soll bei 0,009 Sekunden liegen. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 1/2000 und einer Sekunde. In voller Auflösung sind 1,4 Bilder pro Sekunde für 3 Bilder nacheinander möglich, danach benötigt die Kamera einen kurzen Moment, um die Bilder vom internen Puffer auf die Speicherkarte zu kopieren.

Sony Cyber-shot W50
Sony Cyber-shot W50
Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Videos nehmen die Geräte mit 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde auf. Die Aufnahmen können auf einem Memory Stick Duo oder auf dem 32 MByte großen internen Speicher abgelegt werden.

Der Lithium-Ionen-Akku liefert nach dem CIPA-Standard gemessen Strom für ca. 400 Bilder bei der W30 und ca. 390 Bilder bei der W50. Die W30 misst 89 x 59 x 23 mm bei einem Gewicht von 123 Gramm, während die Abmessungen der W50 89 x 57 x 23 mm betragen. Ihr Gewicht liegt bei 127 Gramm.

Um die Brennweite des Objektivs zu erweitern, sind der Vorsatzadapter VAD-WB (33,- Euro), der 0,7fache Weitwinkelkonverter VCL-DH0730 (130,- Euro) sowie ein 2,6facher Telekonverter für 140,- Euro erhältlich. Das Unterwassergehäuse SPK-WA für 100,- Euro ist bis zu einer Tiefe von drei Metern wasserdicht.

Die neuen Sony Cyber-shot W30 und W50 sollen ab März 2006 erhältlich sein. Die Sony Cyber-shot W30 soll 229,- Euro kosten, während für die Cyber-shot W50 279,- Euro verlangt werden.

 Sony-Digitalkameras der W-Serie werden dünner
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

jaydee72 15. Feb 2006

Das, was dir vorschwebt eignet sich für Fotos von Parties eigentlich überhaupt nicht, da...

Maceo 14. Feb 2006

Sony, was ist los, seid ihr zu doof, um einen optischen Verwacklungsschutz in eure...

nicsen 13. Feb 2006

Hehe, dass hab ich mir auch zuerst gedacht *g* Die abgeflachte Einfassung fürs Objektiv...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /