Abo
  • Services:

Sony: Kohlefaser-Notebooks mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Sony Vaio SZ-Serie
Sony Vaio SZ-Serie
Ferner steckt in allen Rechnern ein 56K-Modem, Fast-Ethernet und ein Memory-Stick-Schacht im Gerät. Dazu kommen Intels High Definition Audio, zwei USB-2.0-Schnittstellen, FireWire400, VGA-Ausgang sowie ein PC-Card-und Express-Card-Schacht.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Der Kern der einzelnen Gehäuseteile des SZ1XP besteht aus Kohlefaser-Formteilen, die dem Gerät zwar eine hohe Festigkeit verleihen, jedoch im Vergleich zu Metalllegierungen extrem leicht sind.

Das Gerät wiegt nur 1,69 Kilogramm, während die anderen Geräte, die in herkömmlicher Bauweise gefertigt sind, 1,85 Kilogramm auf die Waage bringen. Die Notebooks messen 31,5 x 23,43 x 2,18 bis 3,26 cm. Ausgerechnet die Akkulaufzeit gab Sony nicht an.

Alle Geräte sind mit Windows XP und dem Paket "Adobe Software for Vaio" ausgestattet, das Adobe Photoshop Elements 4, Adobe Premiere Elements 2 und Adobe Acrobat Elements 7 umfasst. Dazu kommen noch diverse Utilities.

Das VGN-SZ1XP kostet 2.499,- Euro, das VGN-SZ1HP wird für 1.999,- Euro angeboten und das VGN-SZ1M für 1.699,- Euro. Alle Geräte sollen ab Anfang März 2006 erhältlich sein.

 Sony: Kohlefaser-Notebooks mit LED-Hintergrundbeleuchtung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

lalilu 01. Jun 2006

Der schlecht Ruf kommt leider auch nicht ganz von ungefähr. Ich finde man sollte die...

lol lol pack... 13. Apr 2006

Man Johny Cache, lass dir mal in deiner geschlossenen Anstalt erklären, warum das...

Billy 13. Feb 2006

Hehe, manche freuen sich auch einfach nur über die News ;)

Billy 13. Feb 2006

thx, sphere, notebookshop.de sieht schon ganz nett aus, leider ein wenig weg von mir...

adba 13. Feb 2006

Das Notebook wurde durch diesen Chip sicher noch billiger... die unternehmen zahlen doch...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /