Abo
  • Services:
Anzeige

Japan: Deutlich mehr online verabredete Suizide

Hoffnung auf Zusammenarbeit zwischen Behörden und Providern

In Japan ist die Zahl der per Internet verabredeten Suizide laut einer Statistik der japanischen Polizei von 2004 auf 2005 deutlich angestiegen. Vor allem junge Menschen um die 20 und 30 Jahre sollen dabei nach Verabredung gemeinsam ihrem Leben ein Ende gemacht haben - was Behörden und Provider zu besonderen Maßnahmen zwingt.

Japan zählt zu den Ländern mit der höchsten Zahl an Suiziden, auch unter Berücksichtigung der Bevölkerungszahl - seit 1998 sind es über 30.000 Menschen, die sich jedes Jahr in Japan selbst umbringen. 2003 brachten sich gar über 34.000 Japaner (121 Millionen Einwohner) um. In Deutschland sollen es im gleichen Jahr 11.150 Suizide gewesen sein.

Anzeige

Die Zahl der in Japan über das Internet verabredeten gemeinsamen Selbsttötungen mag da - rein statistisch gesehen - in ihrer Größenordnung kaum ins Gewicht fallen, dennoch kam es dabei 2005 zu einer Verdopplung der Todesfälle. So verübten im Jahr 2005 laut japanischer Polizei 91 Menschen Selbstmord nach einer Verabredung über das Internet, während es 2004 noch 55 und 2003 mit 34 Personen noch deutlich weniger waren. Im Jahr 2003 hatten die japanischen Behörden mit der Erfassung von per Internet verabredeten Suiziden begonnen.

Die 91 per Internet verabredeten Suizide in Japan verteilen sich auf 54 Männer und 37 Frauen, die sich in 34 Selbstmord-Gemeinschaften das Leben nahmen. Die meisten davon sollen um die 20 oder 30 Jahre alt gewesen sein, waren also noch recht jung. Dies führt dazu, dass diese Suizide immer stärker ins Rampenlicht der besorgten japanischen Öffentlichkeit geraten. Experten befürchten, dass im gleichen Maße das Interesses an Selbstmord-Gemeinschaften wachsen könnte.

Japan: Deutlich mehr online verabredete Suizide 

eye home zur Startseite
Doomchild 13. Feb 2006

Hm, wärs nicht irgendwie schlauer, sich anstatt zum Selbstmord, einfach zum zügellosen...

------- 13. Feb 2006

Nach kurzem googlen: Das liegt doch schon deutlich unter der Zahl von 11500 Selbstmorden...

p 13. Feb 2006

Suicide Circle: http://www.mandiapple.com/snowblood/suicidecircle.htm zwar popmusik statt...

Elbarto-San 13. Feb 2006

Einfach weniger Kugelfisch essen. Es gibt dort einfach zuviele Kamikaze-Feinschmecker. *hö

Chaoswind 12. Feb 2006

Hoffentlich nicht. Die Gefaengnisse in Japan sind geradzu Unmenschlich. Danach wird man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  3. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  4. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Eschborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...

Folgen Sie uns
       

  1. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  2. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  3. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  4. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  5. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  6. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  7. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  8. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  9. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  10. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  1. Re: IMHO: Der falsche Weg

    lester | 09:10

  2. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    Trollversteher | 09:10

  3. Re: Sieht interessant aus

    bobb | 09:10

  4. Re: Warum die Aufregung?

    Dino13 | 09:09

  5. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    SJ | 09:08


  1. 09:20

  2. 09:04

  3. 08:26

  4. 08:11

  5. 07:55

  6. 07:30

  7. 00:02

  8. 19:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel