Abo
  • Services:
Anzeige

Nintendo DS - Metroid Prime Hunter bringt Sprach-Chat

Handel soll kostenlose Spiele-Demos anbieten können

Nintendo will die WLAN-Funktion seines erfolgreichen und bald auch in einer kompakteren Version erscheinenden Spiele-Handhelds Nintendo DS in Zukunft noch stärker nutzen. Nachdem es bereits einen kostenlosen WLAN-Zugang gibt, soll es bald auch das erste Spiel mit Sprach-Chat-Funktion geben; der Handel hingegen soll vor Ort kostenlose Demos von Vollpreisspielen bereitstellen können.

Die Ankündigungen machte Nintendo of America anlässlich der DICE-Konferenz in Las Vegas. Über den "DS Download Service" sollen ab März 2006 Händler ihren Kunden in den Geschäften Spiele-Demos und andere Inhalte zum drahtlosen Download anbieten können. Allerdings gilt das vorerst nur für die USA, wann es in Europa damit losgeht, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Ein Kiosksystem soll die Demo-Versionen und sonstige kostenlose Inhalte nach dem Aufruf von "DS Download Play" auf ihrem Nintendo DS zum Überspielen anbieten. Die Demos sollen auch außerhalb des jeweiligen Ladens funktionieren, bleiben aber nur bis zum Ausschalten des Nintendo DS im flüchtigen Speicher.

Zum Anfang sollen freie Demos von "Tetris DS", "Brain Age: Train Your Brain in Minutes a Day", "Mario Kart DS", "Meteos", "True Swing Golf" and "Pokémon Trozei" sowie ein Video von Metroid Prime Hunters zur Verfügung stehen. Bisher sind Nintendo zufolge nur quartalsweise Aktualisierungen der DS-Download-Play-Stationen geplant - was den Reiz schnell verfliegen lassen könnte.

Im März 2006 wird auch endlich Nintendos Action-Spiel Metroid Prime Hunters erscheinen. Wie Nintendo nun ankündigte, werden Spieler damit erstmals vor und nach WLAN- bzw. Online-Gefechten dank des Nintendo-DS-Mikrofons per Sprache miteinander kommunizieren können. Während des Spiels ist dies leider nicht möglich, zumindest nicht bei Metroid Prime Hunters. Dessen Spieler müssen für die Sprachkommunikation nur auf Teilnehmer in ihrer Kontaktliste klicken und ins Mikro sprechen - dies soll vor allem für die Strategieabsprache oder gemeinsames Jubeln nach dem Sieg gedacht sein.

Nintendos "Wi-Fi Connection", die weltweit mit verschiedenen Partnern einen kostenlosen WLAN-Zugang bereitstellt, sollen bereits 860.000 Spieler ausprobiert haben. Nintendo gibt an, weltweit mittlerweile über 14,4 Millionen Nintendo DS verkauft zu haben. 5 Millionen davon entfallen auf Japan, wo im März der Verkauf des neuen Nintendo DS Lite beginnen soll. Wann das leichtere und hellere Spiele-Handheld auch in den USA und Europa auf den Markt kommt, wurde auch auf der DICE noch nicht verraten.


eye home zur Startseite
jude 29. Jan 2007

lol?

cashl 26. Jan 2007

hi ich wollt ma fragen wie man bei meroid prime hunters weiterkommt also ich hab bereits...

jow 26. Feb 2006

ds mouse or ds joystick pad for ultimative game expirience. text und...

john cena 20. Feb 2006

BIST DU SCHON SCHNACHEN GEGANGEN DU FAULE SAUH FAULER JUDE

ck (Golem.de) 15. Feb 2006

Soweit uns bekannt ist, gibt es bei Nintendo-DS-Spielen keine Regionalcodes, die Spiele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Hamburg
  2. seneos GmbH, Köln
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  4. Rodenstock GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  2. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  3. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  4. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  5. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  6. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  7. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  8. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  9. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  10. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Die Chronologie ist entscheidend.

    Menplant | 11:22

  2. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Dwalinn | 11:22

  3. Re: Es gibt ja eine Alternative

    michid | 11:21

  4. Re: Natürliche Fluktuation

    SJ | 11:21

  5. Re: Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dwalinn | 11:19


  1. 11:21

  2. 11:09

  3. 11:01

  4. 10:48

  5. 10:46

  6. 10:20

  7. 09:01

  8. 08:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel