• IT-Karriere:
  • Services:

Lineage 2 - Riesiges kostenloses Update verfügbar

"Chronicle 4: Scions of Destiny" vor allem für hochstufige Helden interessant

NCSoft hat seinem kampflastigen Online-Rollenspiel Lineage II mit "Chronicle 4: Scions of Destiny" in dieser Woche eine weitere kostenlose Erweiterung spendiert. Das 800 MByte schwere Update bringt unter anderem zwei neue Jagdgebiete für hochstufige Charaktere, ein neues zu eroberndes Schloss, einen mächtigen neuen Gegner und eine nicht kriegerische Aktivität - das Angeln.

Artikel veröffentlicht am ,

"Lineage II: The Chaotic Chronicle" ist eines der größten Online-Rollenspiele und konzentriert sich auf Spieler-gegen-Spieler-Gefechte, auch als PvP (Player-vs-Player) bezeichnet. Die nun erschienene Erweiterung Chronicle 4 soll das Größte bisher erschienene Update der Onlinespiele-Industrie sein und steht Lineage-II-Abonnenten kostenlos zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), Dresden

Anders als die vorherige Erweiterung, die das Spiel hauptsächlich einsteigerfreundlicher machen sollte, bringt Chronicle 4 vor allem für erfahrene Lineage-2-Spieler neue Herausforderungen mit sich. Dies beinhaltet nicht nur die neuen Gebiete und den fast unverwundbaren Feuerdrachen Valakas, sondern auch die Möglichkeit, dass Spielercharaktere ab Stufe 76 durch zusätzliche lernbare Fertigkeiten noch mächtiger werden.

Neu ist auch ein Helden- und Adelssystem, das es Spielern ab Level 75 erlaubt, bei einem Turnier - der "großen Olympiade" - gegeneinander anzutreten. Der Gewinner erhält den Rang eines "Helden", eine passende strahlende Aura und eine neue mächtige Waffe. Wenn es mal kein PvP sein soll, dann können Spieler sich die Zeit nun - wie etwa in World of Warcraft oder Final Fantasy XI - auch mit einem Angelsystem vertreiben - und damit auch Geld verdienen, ohne Horden von Gegnern zu vermöbeln.

Lineage 2 startete 2004, wird seitdem in Kapiteln kostenlos erweitert, zählt mittlerweile rund 4 Millionen Spieler und kostet - je nach Abonnenement-Zeitraum - monatlich zwischen knapp 11,- und 13,- Euro. Den Vertrieb der Box inkl. einem Freimonat übernimmt hier zu Lande Flashpoint, alternativ kann der Spiel-Client auch heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 326,74€
  3. 499,90€

user131234 01. Apr 2009

hey man reg dich ab komm einfach auf den server rauf loppa.de der beste server den es...


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /