Abo
  • Services:

Level 3 baut Transatlantik-Verbindung aus

Verbindung zwischen USA und Europa wird um 600 GBit/s ausgebaut

Der Backbone-Carrier Level 3 will seine Übertragungskapazität zwischen den USA und Kontinentaleuropa ausbauen. In einem ersten Schritt stehen ab sofort 300 GBit/s zusätzlich zur Verfügung, weitere 300 GBit/s sind reserviert.

Artikel veröffentlicht am ,

Level 3 hat dazu einen Vertrag mit der Firma Apollo Submarine Cable System geschlossen, die zunächst 30-mal 10 GBit/s zur Verfügung stellt. Die gleiche Kapazität ist nochmals reserviert, so dass der Vertrag ein Volumen von 600 GBit/s umfasst.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Das Backbone von Level 3 passieren täglich rund 3,7 Petabyte an Daten, allein der Traffic über die Transatlantik-Verbindungen hat sich in den letzten zwölf Monaten verdoppelt. Die Kapazität betrug bisher 480 GBit/s, 85 Prozent davon wurden genutzt.

Das Abkommen mit Apollo Submarine soll Level 3 nun weitere Bandbreite auf unterschiedlichen Routen durch den Atlantik sichern, einschließlich des "Yellow Cable Systems" von Level 3, das die USA und Europa verbindet, unabhängig von den Regionen New York und Großbritannien.

Das Kabelsystem von Apollo ist rund 13.000 km lang und führt auf zwei unabhängigen Unterseekabeln von Long Island und New Jersey nach Cornwall in Großbritannien und in die Bretagne in Frankreich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)
  4. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)

:-) 13. Feb 2006

...worin hättest du denn ein Mehr an hilfreicher Auskunft gesehen?


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /