• IT-Karriere:
  • Services:

Half-Life 2: Aftermath - EA nennt Veröffentlichungstermin

Erweiterung erscheint über Steam und auf DVD-ROM

Die erste offizielle Half-Life-2-Erweiterung, "Half-Life 2: Aftermath", wird nicht nur über Steam, sondern auch auf DVD-ROM erscheinen. Valves aktueller Publisher Electronic Arts verkündete nun den Veröffentlichungstermin von Aftermath - auch im Frühjahr 2006 wird die Geschichte von Half-Life 2 noch nicht fortgeführt.

Artikel veröffentlicht am ,

Fans von Half-Life 2 sollten eigentlich schon Ende 2005 mit Aftermath die Flucht aus der von Gordon Freeman befreiten, aber kurz vor der Zerstörung stehenden City17 beginnen können. Schließlich wurde die Veröffentlichung auf Februar/März 2006 verschoben.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

In seiner kürzlich veröffentlichten EA-Veröffentlichungsliste gab der Publisher an, dass die DVD-Version von Aftermath am 27. April 2006 erscheinen wird - noch etwas später als gedacht, aber diesmal ist es wenigstens ein konkreter Termin. Es ist zu erwarten, dass Aftermath über Valves Download-Dienst Steam etwa zum gleichen Zeitpunkt erscheinen wird.

Die USK-Alterseinstufung für Aftermath ist noch nicht bekannt. Allerdings hatte die USK Half-Life 2 nur für Erwachsene freigegeben, was sich auch auf das Add-On auswirken dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. 4,99€
  3. (-43%) 22,99€
  4. (-80%) 7,99€

Bibabuzzelmann 12. Feb 2006

Die PS3 ist kaputt^^ Und die Xbox360 hat LieferProbs *g Ich hab beides :OP

~The Judge~ 10. Feb 2006

Mein Lieblingsbeispiel zu dieser Thematik: krokodile sind gut zu vögeln. So, da soll mir...

Der Allemacher 10. Feb 2006

Jau, geil du, ich spiels auch immer, wenn ich auf Hartz IV warte, voll goil Alder...

mein_name 10. Feb 2006

naja, als ich hl gespielt hatte, war das game schon 2-3 jahre alt, und sowohl die grafik...

Dotterbart 10. Feb 2006

Mhh deine Logik ist seltsam.. wenn man jederzeit tot umfallen kann, dann heißt dies für...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    •  /