Abo
  • Services:

Handy-Grafikchips: Nokia investiert in Bitboys

4 Millionen Euro für frühzeitigen Zugriff auf finnische Mobilgrafikchips

Nokias Investment-Abteilung Nokia Growth Partners (NGP) beteiligt sich mit vier Millionen Euro am finnischen Handy-Grafikchip-Entwickler Bitboys. Damit sichert sich Nokia einen frühzeitigen Zugriff auf die von Bitboys entwickelte Technik.

Artikel veröffentlicht am ,

Bitboys arbeitet an stromsparender, kompakter und leistungsfähiger 3D- und Vektorgrafik-Beschleunigungslogik für mobile Endgeräte wie Mobiltelefone, Spiele-Handhelds und Navigationssysteme. Neben einem reinen Vektorgrafik-Prozessor (G12) und einem reinen 3D-Grafik-Prozessor (G40) bieten die Finnen auch einen Mobilgrafikchip (G34) mit 3D- und Vektorbeschleunigung. Bisher scheint es aber keine am Markt erhältlichen Handys mit Bitboys-Grafiklogik zu geben.

Stellenmarkt
  1. SCHMOLZ + BICKENBACH International GmbH, Düsseldorf
  2. MailStore Software GmbH, Viersen

Die Investition durch Nokia soll nun gewährleisten, dass Bitboys adäquate Mittel und Mitarbeiter zur Verfügung hat, um weiterhin erfolgreich wachsen zu können, heißt es in einer Pressemitteilung. Nokia hält nun einen Anteil von 14 Prozent am Unternehmen, erhält aber keinen Sitz im Aufsichtsrat. Bitboys konzentriert sich seit 2002 auf den Markt für Mobilgeräte, zuvor versuchte das Unternehmen erfolglos im Markt für Desktop-Grafikchips Fuß zu fassen.

Wann erste Nokia-Geräte mit Bitboys-Technik auf den Markt kommen werden, wurde nicht verkündet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)

Alf 11. Feb 2006

Link: http://www.3dcenter.org/artikel/glaze3d_avalanche/

nuFFi 09. Feb 2006

du bist aber schnell zu befriedigen.


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /