Abo
  • Services:

SiS-Chipsätze für AMD-Prozessoren mit neuen Sockeln

Vorbereitet auf neue AMD-Sockel "AM2" und "S1"

Silicon Integrated Systems (SiS) hat gleich eine ganze Reihe neuer Chipsätze für AMDs kommende, auf dem Sockel AM2 basierende Prozessoren angekündigt. AMDs neuer Prozessorsockel AM2 soll im zweiten Quartal 2006 die bisherigen Sockel 939 und 754 ersetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

AMDs Prozessoren für den Sockel AM2 werden SiS zufolge mit DDR2-Dual-Channel-Speichercontroller aufwarten und damit DDR2-667-Speicher (333 MHz) ansteuern können. Zu den AM2-Prozessoren werden neue Modelle der Serien Athlon 64 X2, Athlon64 FX, Athlon 64 und Sempron zählen. Für künftige Notebook-Prozessoren setzt AMD laut SiS auf den Sockel "S1", im Desktop-Replacement-Bereich wird auch der AM2 zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt

Von SiS angekündigt wurden zwei PCI-Express-x16-fähige Desktop-Chipsätze, darunter der für High-End-PCs gedachte SiS756 und der für günstigere Systeme entwickelte SiS761GX mit integriertem SiS-Grafikkern Mirage 1. Beide unterstützen auch den aktuellen Opteron-Sockel 940, der dem AM2 zwar sehr ähnlich, aber nicht kompatibel zu diesem ist.

Außerdem hat SiS noch stromsparende Notebook-Chipsätze für S1/AM2-Prozessoren angekündigt: den SiSM760 (Mirage-2-Grafikkern), SiSM761GX (Mirage 1) und den SiSM760GX (Mirage 2), der ohne Grafikkern kommende SiS756 scheint ebenfalls in Notebooks eingesetzt werden zu können. Unterstützt werden jeweils AMDs Turion64-, Mobile-Athlon-64- und Mobile-Sempron-Prozessoren.

Die neuen SiS-Chipsätze für S1/AM2-CPUs sollen nun erhältlich sein, erste Mainboards und AMDs dafür gedachte CPUs sind für das zweite Quartal 2006 zu erwarten. Allzu lange muss also nicht mehr gewartet werden, zumal AMD kürzlich auf der Halbleiterkonferenz ISSCC 2006 bereits einen funktionsfähigen 2.6-GHz-Dual-Core-Prozessor mit zwei in 90-nm-Technik gefertigten Hammer-Kernen und DDR2-Speichercontroller demonstrierte. Bei einer Betriebsspannung von 1,35 Volt soll dieser 95 Watt Leistung benötigen. Erstmals integriert war eine Unterstützung für AMDs Virtualisierungstechnik Pacifica, die ab Mitte 2006 in allen AMD-Prozessoren stecken soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

ka 10. Feb 2006

Hmm, kanns nicht bestätigen... Eigentlich lief mein alter Athlon noch nie schneller und...

md 09. Feb 2006

den 2-jahres rythmus halte ich schon seit 1994 so, es war immer ein boardwechsel nötig...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /