Abo
  • Services:
Anzeige

Bluetooth-Fehler in Sony-Ericsson-Handys

Womöglich auch andere Bluetooth-Handys betroffen

In einigen Handy-Modellen von Sony Ericsson wurde ein Fehler in der Bluetooth-Implementierung gefunden, worüber Angreifer ein Mobiltelefon gezielt kurzzeitig außer Gefecht setzen können, berichtet das französische Sicherheitsunternehmen SecuObs. Eine solche Denial-of-Service-Attacke kann dazu mit einem einfachen Bluetooth-Paket ausgeführt werden.

Wie SecuObs berichtet, wurde der Fehler in den Bluetooth-Funktionen für die Sony-Ericsson-Modelle K600i, V600i sowie W800i bestätigt. Mittels manipuliertem Datenpaket lassen sich die genannten Mobiltelefone direkt angreifen, sofern bei diesen Bluetooth aktiviert ist. Ein angegriffenes Handy kann dann bis zu 20 Sekunden lang nicht bedient werden. Wiederholte Angriffe könnten das Gerät womöglich unbedienbar machen, solange das Mobiltelefon sich im Angriffsradius befindet.

Anzeige

SecuObs will nicht ausschließen, dass auch weitere Handy-Modelle von Sony Ericsson von dem Fehler betroffen sind, hat aber nur die oben genannten getestet. Auch ist denkbar, dass der Bluetooth-Fehler ebenfalls in Mobiltelefonen anderer Hersteller steckt. Allgemein ist dazu zu raten, Bluetooth zu deaktivieren, wenn es nicht gebraucht wird, um solche oder ähnliche Angriffe zu verhindern.


eye home zur Startseite
sp1 10. Feb 2006

Die besten Handy zustimmt. Die stabilsten Firmware leider nicht zustimm kann. Ich...

1234567890 10. Feb 2006

Stimmt so nicht ganz: Die Software prüft die Firmware (Brandings haben eine andere...

mayfly 09. Feb 2006

Wenn die Bluetooth-Adresse (MAC) des Angriffsziels bekannt ist sind auch unsichtbare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: wenn er diesen "song" bei der gema anmeldet...

    Rulf | 18:59

  2. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Auspuffanlage | 18:50

  3. Re: Das liest sich so als,

    Flexy | 18:48

  4. Re: Hash des Bildes Schriftart auswählen

    Auspuffanlage | 18:47

  5. Re: streaming ist alles andere als live...

    Rulf | 18:45


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel