Abo
  • Services:

Funambol - Push-E-Mail als Open Source

Beta-Test von Funambol v3 läuft

Funambol plant mit Funambol v3 eine Server-Software für Unternehmensnetzwerke und Netzbetreiber, um über eine Open-Source-Lösung mobile Endgeräte per Push-Verfahren mit E-Mails zu beliefern. Auch PIM-Daten können darüber ausgetauscht werden. Derzeit befindet sich die Software im Beta-Test.

Artikel veröffentlicht am ,

Funambol v3 wird neben POP3 und IMAP auch Microsoft Exchange und Lotus Domino unterstützen, um darüber Push-Funktionen zur Verfügung zu stellen. Für den Datenaustausch setzt der Hersteller auf SyncML, das von einer Reihe mobiler Endgeräte wie Handys, Smartphones oder PDAs unterstützt wird.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Neben der E-Mail-Übertragung sollen auch PIM-Daten per SyncML ausgetauscht werden. Somit lassen sich Kontakte, Termine, Aufgaben und Notizen aktuell halten. Hierzu werden RIMs BlackBerry-Modelle und Windows-Mobile-Geräte unterstützt. Außerdem soll der PIM-Datenabgleich mit allen SyncML-Geräten und mit WAP-Handys funktionieren.

Derzeit befindet sich Funambol v3 noch im Beta-Test. Wann mit der fertigen Version zu rechnen ist, wurde nicht verraten. Auch Preise für die kommerzielle Variante der Open-Source-Software wurden bislang nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Sven0815 11. Feb 2006

Hallo Gemeinde, ich bin immer wieder erstaunt, wie unprofessionell neue Technologien...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /