• IT-Karriere:
  • Services:

Philips: RFID-Chips aus Plastik

Druck von Identifikationssendern auf Verpackungen angedacht

Philips hat einen funktionierenden Prototypen eines auf Basis von Polymer- Elektronik hergestellten RFID-Chips vorgestellt, der auf 13,56-MHz-Basis arbeitet. Im Gegensatz zu herkömmlichen silizumbasierten Chips ist das Bauteil von Philips direkt auf ein Plastik-Substrat zusammen mit seiner Antenne gedruckt worden und muss nicht erst zusammengesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Plastik-RFID-Tag von Philips
Plastik-RFID-Tag von Philips
Den Einsatzort des Plastik-RFIDs sieht Philips dann auch vornehmlich in der Verpackungsindustrie, wo die RFIDs gleich auf die Verpackungen selbst druckbar wären und Barcodes ersetzen könnten. Damit könnten stück- und nicht nur produktspezifische Informationen gespeichert werden.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn

Passend dazu stellte Philips noch einen 64-Bit-Code-Generator vor, mit dem man die RFIDs so produzieren kann, dass sie die notwendigen Informationen für eine stückspezifische Codierung beinhalten.

Die Plastik-RFIDs sind ein Teilergebnis von Philips' Teilnahme am PoliTag-Projekt, das vom BMBF gefördert wird. Außerdem wurde Wissen aus dem europäischen Forschungsprojekt PolyApply zur Herstellung genutzt.

Wann die RFID-Chips marktreif sein sollen, teilte Philips noch nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€
  2. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

~The Judge~ 09. Feb 2006

Nochmal zwei Denkansätze zur Thematik: 1) Wenn die RFID auf eine Ware gedruckt wird...

Franz Kappa 09. Feb 2006

Noch eine Schrottplastik?! Mir gefallen die von Stella weit besser...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On

Die neuen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra von Samsung kommen wieder mit dem S Pen.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On Video aufrufen
Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

    •  /