Abo
  • Services:
Anzeige

Burda Modemagazin startet mit digitalen Schnittmustern

Schnittmuster-Downloads sollen später kostenpflichtig werden

Das "Burda Modemagazin" bietet laut eigenen Angaben als erstes Magazin seiner Art ab sofort auch Schnittmuster in digitaler Form an - genauer gesagt als PDF. In der Testphase soll das Angebot noch kostenlos sein, später wird Burda dann für seine digitalen Schnittmuster Geld verlangen.

Den Auftakt macht ein Schnittmuster für ein, laut Burda, "romantisches Sommerkleid im trendigen Blütenprint" (127 Kleid und Schal) aus der Februar-Ausgabe des Magazins. Das digitale Schnittmuster besteht nur aus wenigen Schnittteilen und soll einfach zu nähen sein. Es steht im PDF-Format in gleich mehreren Kleidergrößen kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Schnittteile werden laut Anleitung auf in diesem Fall 24 Blätter ausgedruckt, die dann in bestimmter Anordnung miteinander verklebt und letztlich den Mustern entsprechend ausgeschnitten werden. Nicht vergessen werden darf dabei, dass die Schnittteile ohne Naht- und Saumzugaben sind.

Anzeige
Burda Modemagazin startet mit digitalen Schnittmustern
Burda Modemagazin startet mit digitalen Schnittmustern

Auf www.burdamode.com will das Burda Modemagazin seinen Leserinnen fortan jeden Monat ein Kleidungsmodell als digitales Schnittmuster zum Download anbieten. Für den März wurde ein "schwungvoller Rock in Trapez-Form" und für den April eine "schmale Capri-Hose" angekündigt. In der Testphase ist das Angebot kostenlos. Wie lange die Testphase andauert, was die Schnittmuster-Downloads danach kosten und ob auch Schnittmuster vergangener Heft-Ausgaben in digitaler Form angeboten werden, ließ sich noch nicht in Erfahrung bringen.

Burda gibt zwar an, das erste Modemagazin mit digitalen Schnittmustern zu sein, allerdings sind Schnittmuster-Downloads bereits seit geraumer Zeit - in wechselhafter Qualität - im Internet zu finden, wenn auch hauptsächlich seitens privater Anbieter. Kommerzielle Anbieter versenden die Schnittmuster in der Regel noch auf Papier, was sich jedoch Stück für Stück ändern dürfte.


eye home zur Startseite
Sam1111 05. Mär 2010

Ich möchte gerne dieses Röckchen nähen. Leider ist das Schnittmuster nicht mehr zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Alles Geschmackssache

    ChMu | 18:31

  2. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    SchreibenderLeser | 18:30

  3. Drecksmarketing

    redmord | 18:28

  4. Für wen wirbst du?

    SchreibenderLeser | 18:27

  5. Re: Wo ist da nun das Problem?

    ul mi | 18:20


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel