• IT-Karriere:
  • Services:

IBM stellt Cell-Blade vor

Initiative Blade.org soll Blade-Technik weiterentwickeln

Hohe Rechenleistung auf kleinem Raum verspricht IBM mit seinem neuen Blade-System auf Basis des Cell-Prozessors. Besonders für grafisch aufwendige Applikationen sollen sich die Systeme dank der Cell Broadband Engine eignen, die auch in Sonys PlayStation 3 zum Einsatz kommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der von IBM, Sony und Toshiba auf Basis der Power-Architektur entwickelte Cell-Prozessor verfügt über einen 64-Bit-Prozessorkern mit Power-Architektur sowie acht so genannte "synergetische Prozessorkerne" und soll mit bis zu 4 GHz laufen.

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont

IBMs neues Cell-Blade-System soll von den Chips vor allem bei Aufgaben wie 3D-Rendering, Kompression und Verschlüsselung profitieren und als Basis für anspruchsvolle visuelle Echtzeit-Applikationen dienen. Ab dem dritten Quartal 2006 will IBM entsprechende Systeme allgemein anbieten, in Einzelfällen sollen die Systeme aber schon jetzt zu haben sein.

Neu ist zudem das BladeCenter H, das sich durch besonders hohe Bandbreite auszeichnen soll. Mit bis zu 40 GBit/s soll jedes einzelne Blade in dem System angebunden sein, wobei 14 Blades in ein Gehäuse passen. Hier können auch die neuen Cell-Blades eingesetzt werden. Zudem gibt es aber auch neue Blades mit Dual-Core-PowerPC-Prozessoren und besonders stromsparende Modelle mit Intels neuen Dual-Core-Prozessoren, womit vermutlich der Core Duo gemeint ist.

Zugleich gab IBM aber auch den Startschuss für eine neue Industrie-Initiative namens Blade.org, an der rund 40 Unternehmen beteiligt sind. Neben IBM sind auch Intel und AMD mit dabei. Gemeinsam sollen neue Technologien für die nächste Generation von Blades entwickelt werden. Aus diesem Anlass gab IBM auch die Spezifikationen für sein BladeCenter H frei.

Zu den Themen, an denen unter dem Dach von Blade.org gearbeitet wird, zählen zudem virtualisierte, gehostete Clients, also Desktop-Umgebungen, die eigentlich auf einem Server ablaufen, sowie spezielle Lösungen für den Bankensektor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149 (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. LG 65SM82007LA NanoCell für 681,38€, Acer Chromebook 15 für 359,21€, DELL S...
  3. (u. a. Transport Fever 2 für 23,99€, Milanoir für 4,50€, Anno 1602 History Edition für 9...
  4. 50€-Gutschein für 44€

Bibabuzzelmann 09. Feb 2006

"id" entwickelt nicht für den Cell(PS3), oder ? *fg*

ChriDDel 09. Feb 2006

warum auch!? Ein Blade ist immer so gebaut, dass es "autonom" laufen kann. Dann wird...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
    •  /