Abo
  • Services:

Darwine: Windows-Applikationen für Intel-Macs

WINE für MacOS X für Intel macht offenbar Fortschritte

Angekündigt sind entsprechende Pläne schon seit geraumer Zeit, nun scheint es spürbare Fortschritte bei einer Version von WINE für MacOS X auf Intel-Systemen zu geben. Einige Nutzer berichten, dass sie mit der aktuellen WINE-Version erste Windows-Applikationen auf Intel-Macs starten konnten.

Artikel veröffentlicht am ,

WINE stellt das Windows-API für Linux bereit, die Windows-Anwendungen werden damit nativ auf x86-Systemen ausgeführt. Dabei läuft WINE auch auf anderen Unix-Systemen - dies schließt MacOS X ein, das mit BSD auf einem Unix-Derivat basiert. Ein Darwine getauftes Projekt arbeitet daran, Windows-Applikationen auf PowerPC-basierten Macs mit Hilfe von WINE und Qemu zum Laufen zu bringen. Ein Weg, um Windows-Applikationen, die via WINE unter Linux arbeiten, unter MacOS X auch auf Intel-Macs zum Laufen zu bringen, ist damit vorgezeichnet.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. ETAS, Stuttgart

Nachdem Ende Januar 2006 erste Erfolge mit WINE auf Intel-Macs vermeldet wurden, berichten nun einige Nutzer von weiteren Erfolgen. Demnach laufen erste kleinere Windows-Applikationen wie Winzip unter MacOS X 10.4.4. Auch stehen inoffizielle Binaries zum Download bereit.

Bereits im Juni 2005 hat CodeWeavers angekündigt, seine kommerzielle WINE-Version CrossOver Office für Intel-Macs anzubieten. Schaut man sich die im WINE-CVS eingepflegten Patches an, finden sich darunter einige mit Bezug auf MacOS X, die vom CodeWeavers-Mitarbeiter und WINE-Projekteiter Alexandre Julliard stammen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

crash 09. Feb 2006

spiele immer quake 3 ;) ok das spiel braucht ja auch keine leistung.. habe aber die...

Mik 09. Feb 2006

"Und ich esse besonders gerne Erbsen ..."


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /