Abo
  • Services:

Darwine: Windows-Applikationen für Intel-Macs

WINE für MacOS X für Intel macht offenbar Fortschritte

Angekündigt sind entsprechende Pläne schon seit geraumer Zeit, nun scheint es spürbare Fortschritte bei einer Version von WINE für MacOS X auf Intel-Systemen zu geben. Einige Nutzer berichten, dass sie mit der aktuellen WINE-Version erste Windows-Applikationen auf Intel-Macs starten konnten.

Artikel veröffentlicht am ,

WINE stellt das Windows-API für Linux bereit, die Windows-Anwendungen werden damit nativ auf x86-Systemen ausgeführt. Dabei läuft WINE auch auf anderen Unix-Systemen - dies schließt MacOS X ein, das mit BSD auf einem Unix-Derivat basiert. Ein Darwine getauftes Projekt arbeitet daran, Windows-Applikationen auf PowerPC-basierten Macs mit Hilfe von WINE und Qemu zum Laufen zu bringen. Ein Weg, um Windows-Applikationen, die via WINE unter Linux arbeiten, unter MacOS X auch auf Intel-Macs zum Laufen zu bringen, ist damit vorgezeichnet.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Nachdem Ende Januar 2006 erste Erfolge mit WINE auf Intel-Macs vermeldet wurden, berichten nun einige Nutzer von weiteren Erfolgen. Demnach laufen erste kleinere Windows-Applikationen wie Winzip unter MacOS X 10.4.4. Auch stehen inoffizielle Binaries zum Download bereit.

Bereits im Juni 2005 hat CodeWeavers angekündigt, seine kommerzielle WINE-Version CrossOver Office für Intel-Macs anzubieten. Schaut man sich die im WINE-CVS eingepflegten Patches an, finden sich darunter einige mit Bezug auf MacOS X, die vom CodeWeavers-Mitarbeiter und WINE-Projekteiter Alexandre Julliard stammen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

crash 09. Feb 2006

spiele immer quake 3 ;) ok das spiel braucht ja auch keine leistung.. habe aber die...

Mik 09. Feb 2006

"Und ich esse besonders gerne Erbsen ..."


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /