Abo
  • Services:

Server-Überwachung Nagios 2.0 erschienen

Neue Version soll Überwachung flexibler gestalten

Nagios erlaubt eine zentrale Überwachung von Systemen und Diensten und warnt bei Ausfällen oder Unregelmäßigkeiten, so dass Administratoren Fehler finden und hoffentlich beseitigen können, bevor dies die Nutzer zu spüren bekommen. Nun erschien die Open-Source-Software in der Version 2.0 primär für Linux, aber auch unter vielen anderen Unix-Varianten ist sie einsetzbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Monitoring-Daemon prüft regelmäßig die zu überwachenden Systeme, wobei über externe Plug-Ins, die auf den zu überwachenden Systemen laufen, zusätzliche Informationen abgefragt werden können. Bei Problemen kann Nagios den Administrator beispielsweise per E-Mail, Instant-Messaging oder SMS warnen und stellt darüber hinaus historische Log-Dateien und Reports über ein Web-Interface zu Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. User Interface Design GmbH, Ludwigsburg, Berlin, Mannheim, München

Nagios 2.0 bringt unter anderem grundlegend überarbeitete Makros sowie zahlreiche Änderungen in Bezug auf Hosts und Host-Gruppen, für die neue Konfigurationsmöglichkeiten bereitstehen. Insgesamt wurde Nagios deutlich flexibler, was eine feiner geregelte Überwachung von Systemen erlauben soll. Auch stehen neue Möglichkeiten zur Steuerung der Benachrichtigung bei Ausfällen oder Unregelmäßigkeiten bereit.

Neue Dienstgruppen sollen zudem die Übersichtlichkeit verbessern, geplante Ausfälle z.B. zu Wartungszwecken lassen sich nun gezielt berücksichtigen. Hinzu kommt ein neues Statistikwerkzeug und die Möglichkeit, Leistungsdaten durch externe Prozesse analysieren zu lassen. Über das neue "Event Broker API" sollen Entwickler zudem nun Add-Ons für Nagios entwickeln können.

Nagios 2.0 steht ab sofort unter nagios.org zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

GolemFanatika 12. Apr 2007

Also wir nutzen Livewatch (http://www.livewatch.de)... damit ist man gut bedient, wenn...

garak 08. Feb 2006

Ich nutze nagiosql (www.nagiosql.org) und komme damit sehr gut klar. Der Import meiner...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /