Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft enthüllt Preis für geplantes Sicherheitsprodukt

Windows OneCare Live kommt im Juni 2006 auf den Markt

Im Juni 2006 will Microsoft das bereits angekündigte Sicherheitsprodukt OneCare Live auf den Markt bringen, das dann jährlich mit 49,95 US-Dollar zu Buche schlägt. Windows OneCare Live umfasst einen Virenscanner, eine Personal Firewall sowie Backup-Funktionen für Windows, um das Betriebssystem bequem pflegen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verspricht, dass Windows OneCare Live Rechner auf mögliche Risiken hin überprüft und bei Bedarf Vorschläge unterbreitet, wie ein PC abgesichert werden kann. Welche Risiken hier geprüft werden, ist nicht bekannt. Der Virenscanner von Windows OneCare Live soll alle typischen Funktionen eines solchen Produkts liefern, während etwa das schon länger angebotene "Malicious Software Removal Tool" nur eine Auswahl von Schädlingen erkennt.

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. AKDB, München

Das Programmpaket von Windows OneCare Live kann nicht zusammen mit anderen Virenscannern oder einer Personal Firewall anderer Hersteller verwendet werden, so dass diese bei Einsatz von Windows OneCare Live zuvor deinstalliert werden müssen. Mit Windows OneCare Live steigt Microsoft komplett in den Markt für Virenscanner ein und bedeutet damit eine starke Konkurrenz für Anbieter von Antivirenlösungen.

Vorerst ist Windows OneCare Live nur für den US-Markt geplant, wo das Produkt im Juni 2006 zum Abopreis von jährlich 49,95 US-Dollar erscheint. Derzeit läuft noch ein offener Beta-Test von Windows OneCare Live, an dem jedoch nur US-Bürger teilnehmen können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. Rabattcodes PCGH-SOMMER! (Stühle) und PCGH-KEY! (Tastaturen)
  3. 299,00€
  4. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)

iggy 14. Feb 2006

/* hallo.c */ #include int main (void) { printf("Hallo Forum\n"); return...

iggy 14. Feb 2006

Tja, frei nach dem Motto: Wir müssens wissen, wir haben die Lücken schließlich eingebaut...

GoLEmSER 08. Feb 2006

Tolle Entwicklung; ich freue mich schon auf das Crossover dieser Idee. Wie wäre es z. B...

JTR 08. Feb 2006

Mal abgesehen davon, dass heutzutage oft genug Programme wie die Verbrechen des gelben...


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /