• IT-Karriere:
  • Services:

Force-Feedback-Lenkrad mit Gas, Kupplung und Bremse

Rallye GT Force Feedback Pro von Thrustmaster vorgestellt

Mit dem "Rallye GT Force Feedback Pro" bringt Thrustmaster ein Lenkrad-Set mit Pedalen und einem Schalthebel auf den Markt, das insgesamt über eine fünfachsige Steuerung verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu gehören zwei unabhängige Pedale als separates Gerät, das Lenkrad selbst und zwei ebenfalls voneinander unabhängige Schalthebel, wobei einer als richtiger Schalthebel ausgeformt ist, während sich hinter dem Lenkkranz ein Paar Schaltwippen verbirgt. Beide Schaltfunktionen arbeiten sequenziell, d.h. man kann nicht mehrere Gänge überspringen.

Stellenmarkt
  1. Erdgas Südwest GmbH, Ettlingen
  2. PROSOZ - Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)

Thrustmaster Rallye GT Force Feedback Pro
Thrustmaster Rallye GT Force Feedback Pro
Das Force-Feedback-Lenkrad verfügt über einen Riemenantrieb, der am Lenkradkranz rüttelt und mit den einschlägigen Force-Feedback-Spielen kompatibel sein soll. Ein Knopf auf dem Lenkradgehäuse kann die Funktion, bei der das Lenkrad von selbst wieder in die Neutralstellung gebracht wird, ein- und ausschalten.

Als optionales Zubehör gibt es noch ein zweites Pedal-Set, das mit dem ersten mechanisch verbunden wird, damit die beiden Eingabegeräte bei der Benutzung nicht auseinander driften. Dabei kann man die dann insgesamt vier Pedale mit den Funktionen Bremse, Kupplung, Gas und Handbremse belegen. Auch eine Belegung von der Schaltwippe mit den Funktionen "Blick nach links" und "Blick und nach rechts" ist vorstellbar, natürlich abhängig von den Möglichkeiten des jeweiligen Spiels.

In der normalen Konfiguration mit nur einem Pedal-Set können die Funktionen Kupplung und Handbremse beispielsweise auch auf die beiden Paddel hinter dem Lenkrad gelegt werden.

Eine Windows-Software zum Anpassen der Lenkradfunktionen und der Force-Feedback-Funktionen liegt bei. Die Rallye GT Force Feedback Pro kostet ungefähr 120,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 369,45€ (Bestpreis!)

DJBill 07. Mai 2006

Hey leuts bin neu hier hab ne frage an euch ich hab ein logitech driving force am pc...

Sierra 09. Mär 2006

Tja, wenn du tatsaechlich das Momo hast, und es nicht zu wuerdigen weisst, dann hast Du...

staedtler 08. Feb 2006

Dein Name scheint Programm zu sein...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Coronavirus: Die weltweite 5G-Verschwörung erklärt
Coronavirus
Die weltweite 5G-Verschwörung erklärt

5G erzeugt weder Corona noch ist es Teil einer Verschwörung. Doch Bedenken zu neuen Frequenzbereichen einfach zu ignorieren, ist zu einfach.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Telekom, Vodafone Wenn LTE schneller als 5G ist
  2. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  3. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

Staupilot: Wie deutsche Hersteller beim autonomen Fahren rumeiern
Staupilot
Wie deutsche Hersteller beim autonomen Fahren rumeiern

Vom kommenden Jahr an dürfen erstmals selbstfahrende Autos in Deutschland unterwegs sein. Doch kein Hersteller verspricht ein konkretes Produkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Hochautomatisiertes Fahren UN beschließt Vorgaben für Staupiloten
  2. Auto BMW und Daimler beenden Kooperation zum autonomen Fahren
  3. Autonomes Fahren Entwickler baut selbstfahrendes Auto für GTA V

    •  /