• IT-Karriere:
  • Services:

Gizmondo Europe steht vor dem Aus

Gericht ordnet die Liquidation von Gizmondo Europe an

Die Tiger-Telematics-Tochter Gizmondo Europe steht offenbar vor dem Ende. Das geht aus einem Bericht der Muttergesellschaft an die US-Börsenaufsicht SEC hervor. Gizmondo Europe sollte das gleichnamige Spiele-Handheld in Europa vertreiben, nun steht das Unternehmen wohl aber vor der Liquidation.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Meldung von Tiger Telematics an die SEC zufolge hat der High Court in Großbritannien am 2. Februar 2006 die Unternehmen "David Rubin and Associates" und "Bigbee and Traynor" als Liquidatoren für Gizmondo Europe bestellt. Tiger Telematics geht davon aus, dass diese die Verträge mit den noch vorhandenen Mitarbeitern kündigen und den Geschäftsbetrieb des Unternehmens samt dessen Support-Dienstleistungen einstellen werden. Nur in Großbritannien war das Gerät auf den europäischen Markt gekommen.

Tiger Telematics erwägt aber, einige Wertgegenstände aus dem zu liquidierenden Vermögen von Gizmondo Europe zu erwerben, muss davon aber noch Geldgeber überzeugen. Mit der Abwicklung von Gizmondo Europe sowie den zuvor bereits geschlossenen Spielestudios in Schweden und Großbritannien (Manchester) könne man sich aber von 80 Prozent der gesamten Verbindlichkeiten in Höhe von 72 Millionen US-Dollar befreien, so Tiger Telematics.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  2. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  3. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)

Suse Linux 10... 08. Feb 2006

Hast du dir die Spiele überhaupt mal angeschaut??? Auf der Gizimodo Seite findest du fast...

Dirk M. 08. Feb 2006

Vielleicht sollten die zur Kondomherstellung wechseln, Mondos hießen die zu DDR Zeiten. :-)

spindoctor 07. Feb 2006

Sehe gerade an Deinem Namen, dass Du wohl in UK sitzt - das mit der GPS-Funktion gilt...

Bemitleider 07. Feb 2006

obwohl es in der Zwischenzeit genug Handhelds gibt. Wer soll das den alles kaufen. Ich...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    •  /