Abo
  • Services:
Anzeige

Novell: Xgl ist die Zukunft des Linux-Desktops

Xgl und Compiz unter freedesktop.org veröffentlicht

Nachdem Novell den Code des auf OpenGL basierenden X-Servers Xgl Anfang 2006 wieder öffentlich zugänglich machte, ließ das Unternehmen nun wichtige Erweiterungen folgen. Novell will mit Xgl den Linux-Desktop deutlich aufwerten, nutzt Xgl doch konsequent die Beschleunigungsfunktionen aktueller Grafikkarten. Ab sofort steht die Open-Source-Software zum Ausprobieren bereit.

Screenshot #1
Screenshot #1
Entwickelt wurde Xgl zu weiten Teilen vom Novell-Mitarbeiter David Reveman. Novell war aber in die Kritik geraten, da die Entwicklung des OpenGL-basierenden X-Servers eine Zeit lang hinter verschlossenen Türen stattfand und Entwickler keinen Zugang zum Quelltext hatten. Nun steht er zusammen mit dem Compositing- und Window-Manager "Compiz" zum Download bereit und der Code ist auch über freedesktop.org zugänglich. Zudem hat Novell eine entsprechende Webseite unter dem Dach seines OpenSUSE-Projekts eingerichtet, in das Xgl und Compiz damit einfließen.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Da mit Xgl die Beschleunigungsfunktionen moderner Grafikkarten genutzt werden können, bieten sich Entwicklern neue Möglichkeiten in Bezug auf die Benutzerschnittstelle. Dabei geht es nicht nur um grafische Spielereien, Novell verspricht sich von Transparenz- und Animationseffekten auch eine Steigerung der Produktivität. Spezialeffekte lassen sich zudem als Plug-Ins für das Xgl-Compiz-Gespann realisieren.

Unterstützung erhält Novell dabei unter anderem von HP, ATI und der Mozilla Corporation.

Weitere Hintergründe zu Xgl und anderen Grafik-Technologien für den Linux-Desktop finden sich in unserem Interview mit Zack Rusin. Novell bietet zudem einige Videos zum Download an, die Xgl und Compiz in Aktion zeigen.


eye home zur Startseite
Poontang 15. Sep 2006

Und auf was basiert Mac OS?!?!?! o.O Auf BSD..... Erst informieren dann posten. kthxbai

Bill Gales 31. Mai 2006

Ja, ist Sie auch und zwar für den Geldbeutel des Herstellers und Distributers. Typisch...

Christian Juner 11. Feb 2006

Wikipedia weiß die Antwort: http://en.wikipedia.org/wiki/Xgl

Ashura 09. Feb 2006

Zudem gibt es noch keine Treiberversion für x.org 6.9 Gruß, Ashura

Hans 08. Feb 2006

Noch ein paar Videos und Screenshots (eigentlich Novell Linux Desktop 10 Preview) sind...


6c696e7578.de / 04. Mär 2006

XGL Collection (PREVIEW)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  2. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  3. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  4. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  5. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel